Deals

iPhone 6: Erste Fotos vom iPhone 5 Nachfolger aufgetaucht

Bereits seit einiger Zeit tauchen im Netz immer wieder Gerüche in Bezug auf ein sogenanntes Billig-iPhone auf. Dabei soll es sich um eine deutlich günstigere Plastik-Version des aktuellen iPhone 5 handeln, doch bislang wurden diese Informationen als reine und unbestätigte Spekulationen abgetan. Dieser Umstand scheint sich nun allerdings zu ändern, denn die Kollegen des Online-Magazins iLounge haben jetzt ein Foto veröffentlicht, auf dem das neue und günstigere iPhone-Modell zu sehen sein soll.

Die Gerüchte, dass Apple bereits an einer Billig-Version des iPhone 5 arbeitet, tauchten zum ersten Mal vor einigen Wochen auf. Allerdings wurden diese Spekulationen weder durch Fotos noch durch offizielle Quellen bestätigt.

iPhone 6: Erste Fotos
Quelle: edibleapple.com

Nach der jetzigen Veröffentlichung des ersten Fotos, auf dem angeblich das günstige iPhone zu sehen ist, wird die Diskussion jedoch erneut angefacht. Dieses Bild stammt laut den Informationen der Kollegen von iLounge angeblich von einem Apple-nahen Insider. Allerdings hielten die Redakteure die Quelle anonym.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Auf dem Foto ist ein Smartphone zu sehen, dass dem aktuellen iPhone 5 sehr ähnlich sieht. Neben dem 4 Zoll großen Display sieht auch das Gehäuse auf den ersten Blick identisch aus, allerdings besteht dieses nicht aus Metall, sondern ausschließlich aus Plastik. Ebenso soll das Billig-iPhone laut den Aussagen der Kollegen von iLounge etwas größer, breiter und dementsprechend schwerer sein. Desweiteren zeigt das Foto auch den neuen Lightning-Anschluss, der bekanntlich mit dem iPhone 5 eingeführt wurde.

Laut den vorliegenden Informationen zielt Apple mit der günstigeren iPhone-Variante besonders auf die sogenannten Schwellenländer wie zum Beispiel Brasilien, Indien oder auch China ab. Dort verkauft sich das iPhone 5 auf Grund des hohen Preises nicht wie gewünscht, so dass besonders hier ein günstigeres Modell Abhilfe schaffen könnte. Ob es sich bei dem auf iLounge gezeigten Foto tatsächlich um ein Billig-iPhone handelt, bleibt vorerst jedoch ungeklärt. Apple selbst hat bis jetzt keine offizielle Stellungnahme abgegeben, so dass vorerst nur abzuwarten bleibt, ob sich diese Spekulationen tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: techcrunch.com, digitimes.com, ilounge.com

Deine Meinung

1 Kommentar
solar74 | 8. Feb 2013, 16:17
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Schon mal das Bild https://news.preisgenau.de/wp-content/uploads/2013/02/iphone_6_fotos.jpg genauer angeschaut? Dort steht auf der Abdeckung folgendes

fifth-generation iPod touch. aha, und das soll das iPhone 6 sein? Unter anderem?? Und die anderen Bilder sind alles Fakes. Like it Photoshoped.

Ansonsten gibts Folien oder Fachgeschäfte, die euren Abdeckungen des iPhones verschönern. Je nach finanzieller Zahlkraft und Gusto.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .