Deals

iPhone 6: Neuer A8-Prozessor und großes Full-HD Display

Das iPhone 6 soll bereits im März 2014 vorgestellt und mit einem schnelleren A8-Prozessor und einem größeren 5 Zoll Full-HD Display ausgeliefert werden. Was ist an den aktuellen Gerüchten und Spekulationen dran?

Bereits kurz nach dem Release des neuen iPhone 5s tauchten im Netz die ersten Gerüchte in Bezug auf das iPhone 6 auf. Im Zentrum der Spekulationen steht unter anderem, dass das kommenden Smartphone-Flaggschiff von Apple nicht nur über einen deutlich schnelleren Prozessor, sondern ebenso entweder über ein 5 Zoll großes Full HD-Display oder gar über einen flexiblen Touchscreen verfügen könnte. Um einen besseren Überblick über die aktuellen Gerüchte zu bekommen, fassen wir diese in dem folgenden Artikel kurz zusammen.

iPhone 6: Schneller A8-Prozessor
Quelle: adr-studio.it

Wie die Kollegen des News-Portals Latin Post vor kurzem berichtet haben, wird das iPhone 6 definitiv ein größeres Display mit sich bringen. Dabei beziehen sich die Redakteure auf verschiedene Insider-Informationen. Demnach wird das Display über eine Bilddiagonale von mindestens 4,8 Zoll verfügen. Die Kollegen von iDigitalTimes gehen hingegen noch einen Schritt weiter und denken, dass Apple dem iPhone 6 auch ein 6 Zoll-Display mit auf den Weg geben könnte. Ebenso wäre es möglich, dass Apple die sogenannte IGZO-Technologie nutzt und das Smartphone mit einem flexiblen Display auf den Markt bringt.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Desweiteren geht aus dem Artikel der iDigitalTimes hervor, dass das iPhone 6 höchstwahrscheinlich mit einem NFC-Chip ausgestatten ist und auch als Modell mit 128 Gigabyte internen Speicher auf den Markt kommen wird. Die Kollegen von BGR bringen noch einige weitere interessante Optionen ins Spiel. So könnte Apple bei dem iPhone 6 beispielsweise einen neuen intelligenten Sensor verbauen, der erkennen kann, ob der Nutzer seinen Blick aktiv auf das Display richtet. In Bezug auf die Kamera gehen die Kollegen derzeit davon aus, dass es sich dabei um ein Modell mit einer 16- oder 18-Megapixel-Auflösung handeln könnte.

Bei dem voraussichtlichen Release-Termin des iPhone 6 gehen die Meinungen derzeit noch stark auseinander. Laut Gottabemobile könnte das neue Apple-Smartphone bereits schon im März 2014 auf den Markt kommen. Die Kollegen der Latin Post tippen hingegen eher auf den Sommer des kommenden Jahres und das Online-Magazin BGR hält eine Veröffentlichung des iPhone 6 vor Hebst 2014 für sehr unwahrscheinlich. Derzeit bleibt mit Spannung abzuwarten, welche interessanten Gerüchte in der nächsten Zeit noch hinzukommen werden.

Quellen: gottabemobile.com, latinpost.com, idigitaltimes.com, bgr.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .