Deals

iPhone 6 und iPhone 5S Neuerungen im Gerüchte-Check

Auf Grund der derzeitigen Masse an Spekulationen und Gerüchten in Bezug auf die neuen iPhone-Modelle kann man schnell den Überblick verlieren. Aus diesem Grunde fassen wir in dem folgenden Artikel die wichtigsten und aktuellsten Informationen zusammen.

So berichteten vor kurzem die Online-Portale CNET und IBTimes davon, dass Apple für dieses Jahr nicht nur die Veröffentlichung des iPhone 5-Nachfolgers plant, sondern darüber hinaus auch von einem sogenannten Low-Cost- beziehungsweise Billig-iPhone.

iPhone 6
Quelle: meltystyle.fr

Dieses soll laut den vorliegenden Informationen auf der Basis des iPhone 5 gebaut werden – jedoch statt des bekannten Metall-Gehäuses wird dieses angeblich aus Plastik bestehen. Ebenso wird voraussichtlich ein Display zum Einsatz kommen, dass die Produktionskosten senkt. Mit diesem Low-Cost iPhone könnte sich Apple an den sogenannten Schwellenmärkten etablieren. Neben dem Billig-iPhone wird aktuell auch über den iPhone 5-Nachfolger spekuliert. Allerdings streiten sich die Branchen-Experten und Analysten noch immer darum, ob es sich um das iPhone 5S oder doch um das iPhone 6 handeln könnte und über welche technischen Spezifikationen dieses Modell verfügen wird.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Die Kollegen des französischen Online-Magazins Nowhereelse haben vor kurzem ein Foto veröffentlicht, bei dem es sich angeblich um eine technische Komponente des neuen Apple-Smartphones handeln soll. Laut den Quellen von Nowhereelse soll dieses Lautsprecher-Bauteil in dem kommenden iPhone 5S zum Einsatz kommen, doch bleibt die Echtheit des Fotos fraglich. Auch die Redakteure von CNET gehen davon aus, dass es sich bei dem kommenden Modell um das iPhone 5S handeln wird. Dafür spricht, dass Apple bislang immer eine S-Variante veröffentlicht hat, bevor ein komplett neues Modell erscheint.

Desweiteren sagen die Experten von CNET voraus, dass Apple neben dem iPhone 5S schon in diesem Jahr das iPhone 6 auf den Markt bringen könnten. Dieser Meinung sind auch die Redakteure der renommierten Zeitung The China Times. Demnach wird das iPhone 5S nur marginale Änderungen aufweisen, während das iPhone 6, dass angeblich im dritten oder vierten Quartal diesen Jahres erscheinen soll, komplett runderneuert ist. Da von Apple derzeit jedoch weder zu der Low-Cost Variante noch zu dem Nachfolge-Modell des iPhone 5 eine offizielle Stellungnahme vorliegt, bleibt vorerst nur abzuwarten ob und welche der Spekulationen sich am Ende tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: digitimes.com, ibtimes.com, cnet.com, chinatimes.com, nowhereelse.fr

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .