Deals

iPhone 6 vs. Samsung Galaxy S5: Welches Smartphone ist besser – Exynos S gegen A8 Prozessor

Laut einem aktuellen Bericht der Kollegen des News-Portals Cult of Mac hat Apple vor kurzem einen Kooperationsvertrag mit der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (kurz TSMC) abgeschlossen. Demnach wird die TSMC in Zukunft das südkoreanische Unternehmen Samsung als Hersteller und Lieferant der iPhone- und iPad-Prozessoren ablösen.

Darüber hinaus geht aus den vorliegenden Informationen hervor, dass die TSMC und Apple bereits an der neuen A8-CPU arbeiten. Samsung wird sich hingegen auf die Entwicklung des kommenden Exynos S-Chips konzentrieren.

iPhone 6 vs Samsung Galaxy S5
Quelle: ibtimes.com

Desweiteren berichtet das Online-Magazin DigiTimes, dass der neue A8-Prozessor nicht nur auf der 64-Bit-Technologie basieren, sondern zudem auch in dem 14-oder 16 nm Prozess hergestellt werden soll. Bedenkt man jedoch, dass der aktuelle A7-Chip des iPhone 5s in einem 28 nm Prozess produziert wird, wäre diese Steigerung nahezu unglaublich – und laut den Kollegen der IBTimes sogar fast unmöglich. Die Kollegen der DigiTimes berichten darüber hinaus davon, dass die A8-CPU zudem eine deutlich verbesserte Energieeffizienz aufweist.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Da sich bislang allerdings weder Apple noch die TSMC offiziell zu den genannten Spekulationen geäußert haben, bleibt derzeit nur abzuwarten ob beziehungsweise wann sich diese tatsächlich bestätigen werden. Zudem bezweifeln die Kollegen der IBTimes, dass die TSMC über ausreichende Kapazitäten für eine Massenproduktion der neuen Prozessoren verfügt. Darüber hinaus könnte es auch zu Problemen bei der Abstimmung kommen, da Apple und die TSMC in diesem Bereich zum ersten Mal zusammenarbeiten.

Das südkoreanische Unternehmen Samsung wird sich hingegen voll und ganz auf die Entwicklung der kommenden Exynos-Generation konzentrieren. Bei dem neuen Exynos 6 beziehungsweise Exnynos S wird es sich erneut um eine Acht-Kern-CPU handeln, die jedoch auf der 64-Bit-Technologie basiert. Laut der IBTimes wird dieser Prozessor wahrscheinlich schon in dem Galaxy S5 zum Einsatz kommen und von drei oder sogar von vier Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Allerdings steht derzeit noch eine offizielle Stellungnahme von Samsung aus.

Quellen: ibtimes.com, cultofmac.com, digitimes.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .