iPhone Air auf Basis des iPhone 3GS und überarbeitetes iPhone 4

Apple könnte in diesem Jahr eine ganze Reihe neuer Smartphones auf den Markt bringen. Dieser Meinung ist jedenfalls der Analyst Shaw Wu von Sterne Agee. Laut Wu ist eine Art Billig-iPhone auf Basis des iPhone 3GS zu erwarten, das als iPhone Air auf den Markt kommen könnte. Weiterhin sollen sich auch eine überarbeitete Version des aktuellen iPhone 4 und ein völlig neu entwickeltes iPhone 5 in der Entwicklung befinden.

Die Gerüchte und Spekulationen rund um neue iPhone-Modelle reißen nicht ab. Nun ist es der Analyst Shaw Wu von Sterne Agee, der die Gerüchteküche erneut zum brodeln bringt. Glaubt man Wu, so wird Apple in den kommenden Wochen gleich drei neue Smartphones auf den Markt bringen. Wu nennt in diesem Zusammenhang die Bezeichnung iPhone Air. Als iPhone Air könnte laut Wu eine überarbeitete Version des iPhone 3GS auf den Markt kommen. Das neue Modell könnte künftig den Einstieg in die iPhone-Welt darstellen und als eine Art Billig-iPhone positioniert werden.

Apple iPhone 5
Quelle: skattertech.com

In überarbeiteter Form könnte das mittlerweile gut zwei Jahre alte iPhone 3GS so doch noch eine Zukunft vor sich haben. Zudem scheint auch die Zeit des iPhone 4 noch nicht abgelaufen zu sein. Apple soll laut Wu auch hier über eine überarbeitete Version nachdenken, die als iPhone 4S auf den Markt kommen könnte. Auch das Apple iPhone 4S könnte deutlich günstiger ausfallen, als das aktuelle Top-Modell des Konzerns aus Cupertino.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Das wirkliche Highlight im Apple Sortiment bliebe allerdings das iPhone 5. Auch dessen Start sei fest eingeplant, glaubt Wu. Der Analyst geht dabei davon aus, dass Apple auf den A5 Dual-Core Prozessor aus dem iPad 2 und ein größeres 4 Zoll Display setzen wird. Auf 4G bzw. LTE wird man beim kommenden Apple Smartphone allerdings vermutlich verzichten müssen. Der neue Mobilfunkstandart wird vermutlich erst im 2012 erwarteten iPhone 6 unterstützt.

Quelle: appleinsider.com

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.