Deals

iPhone Apps: Apple zahlt 2 Milliarden US-Dollar an App-Entwickler aus

Im Schnitt hat jeder Besitzer eines Geräts mit iOS mehr als 60 Apps installiert. Die Apps werden damit immer mehr zum Wirtschaftsfaktor und zum lohnenden Geschäft. So haben Entwickler insgesamt rund 2 Milliarden US-Dollar mit dem Verkauf von Apps verdient. Doch auch für Apple lohnt sich der App-Verkauf. Während der Konzern am Song-Verkauf bei iTunes nur 10 Prozent verdient, beträgt die Marge bei Apps 30 Prozent.

Es gibt für alles eine App – und die User haben Spaß daran. Dies geht aus einer neuen Statistik hervor. Demnach haben die Besitzer von iPhone, iPad und iPod im Schnitt über 60 Apps installiert. Deren Durchschnittspreis liegt bei 0,29 US-Cent. Was sich zunächst wie Kleinkram anhört, entwickelt sich immer mehr zum wichtigen Wirtschaftsfaktor. So haben die Entwickler der Apps insgesamt rund 2 Milliarden US-Dollar aus App-Verkäufen erhalten.

Apple Ausgaben für Entwikler
Quelle: asymco.com

Dabei ist bereits der 30 prozentige Anteil berücksichtigt, der als Verkaufsprovision in Apples Kassen fließt. Auch für Apple sind die Apps damit ein lohnendes Geschäft, denn am Verkauf von Musik verdient der Konzern aus Cupertino deutlich schlechter. Hier beträgt die Marge nur 10 Prozent. Zudem steigen die App-Verkäufe deutlich rasanter als die Song-Verkäufe. Für 10 Milliarden App-Downloads wird der App-Store nur rund 31 Monate benötigen, für 10 Milliarden Songs benötigte iTunes hingegen 67 Monate.

apple Downloads am Tag
Quelle: asymco.com

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Bleibt das Wachstum so bestehen, könnte der App-Store iTunes als Handelsplattform in Kürze überholen. Derzeit werden so täglich mehr als 30 Millionen Apps heruntergeladen, mit steigender Tendenz. Der User mit dem Download des zehnmilliardsten Apps, soll von Apple einen iTunes Gutschein über 10.000 US-Dollar erhalten, also quasi eine App-Flatrate auf Lebenszeit.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .