iPhone5.com: iPhone 4S Nachfolger kommt als „iPhone 5“ auf den Markt

Dieser Tage liest man im Internet auf so gut wie allen Seiten Neuigkeiten über das iPhone 5. Und eine kürzlich veröffentlichte Meldung heizt die Gerüchteküche nun noch weiter an. Darin geht es um die Domain iphone5.com, die sich Apple jetzt angeblich durch eine Beschwerde bei der World Intellectual Property Organisation, kurz WIPO, gesichert haben soll. Für viele Branchen-Experten ist dieser Schritt die finale Bestätigung, dass das neue Smartphone aus dem Hause Apple also doch unter dem Namen iPhone 5 auf den Markt kommen wird.

Obwohl das Netz derzeit vor Gerüchten um ein neues Smartphone von Apple förmlich aus den Nähten platzt, hält sich das Unternehmen um Konzern-Chef Tim Cook mit näheren Details und möglichen technischen Spezifikation noch immer dezent zurück. So verwundert es auch nicht, dass einige Branchen-Kenner bislang sogar davon ausgingen, dass das neue Apple-Smartphone möglicherweise gar nicht unter dem Namen iPhone 5 auf den Markt kommen wird. Doch diese Annahme gehört nun der Vergangenheit an.

Apple Logo iPhone 5.com
Quelle: preisgenau.de

Wie vor kurzem bekannt wurde, hat Apple anscheinend die Domain iphone5.com übernommen. Das geht aus einem Beschwerde-Antrag des Konzerns bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum, kurz WIPO, hervor. Die URL gehört bislang dem amerikanischen Unternehmen Corporate Service Company, welches unter der Domain ein Forum betreibt, dass sich mit Neuigkeiten und Gerüchten rund um das iPhone 5 beschäftigt. Und wie schon einige Male zuvor, hat sich Apple offensichtlich auch jetzt durch die Unterstützung der WIPO das Recht an der Domain gesichert.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Eine offizielle Stellungnahme von Apple, als auch von dem derzeitigen Domain-Inhaber stehen aktuell zwar noch aus, jedoch kann man davon ausgehen, dass die URL schon bald in den Besitz von Apple übergehen dürfte. Durch diesen Schritt fühlen sich nun auch einige Experten bestätigt, dass das neue Smartphone von Apple tatsächlich unter dem Namen iPhone 5 auf den Markt kommen wird. Wir bleiben natürlich am Ball und berichten erneut zum Thema, sobald es weiterführende Informationen dazu gibt.

Quellen: appleinsider.com, chip.de, reuters.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .