iTunes Alternative Google Musik soll in Deutschland im Herbst 2010 starten

Möglicherweise droht Apple neue Konkurrenz von Google. Derzeit soll Google am Start eines eigenen Musik-Stores im Stile von iTunes arbeiten. Dankbar wäre ein Start von Google Music bereits in wenigen Monaten. Über Googles mobiles Betriebssystem Android könnten die Tracks auch direkt mit dem Smartphone gekauft werden.

Im Jahr 2003 startete Apple den Musik-Store iTunes. Mittlerweile konnten über iTunes mehr als 10 Milliarden Songs verkauft werden. Damit ist iTunes der unangefochtene Marktführer in seinem Bereich. Apple profitierte hierbei insbesondere von der Integration iTunes in seine mobilen Produkte, wie das iPhone. Apple-Kunden können so vom heimischen PC und auch unterwegs neue Musik kaufen und downloaden. Möglicherweise droht nun erstmals ernstzunehmende Konkurrenz.

iTunes Alternative Google Musik

Quelle: google.cn

Nach einem Bericht von cnet.com arbeitet Google an einem eigenen Musik-Dienste und könnte mit diesem bereits in wenigen Wochen oder Monaten an den Start gehen. Ähnlich wie Apple könnte Google von seiner breiten Reichweite profitieren. Einerseits könnte der Google Musik-Store in die normale Google Webeite und Google Suche integriert werden, andererseits stehen zahlreiche mobile Geräte, wie Smartphones und künftig auch Tablets mit Googles hauseigenem Android OS als potenzielle Abnehmer zur Verfügung.

Bezahlte Umfragen

Angeblich sind bereits zu Beginn diesen Jahres erste Gespräche mit großen Plattenfirmen geführt und erfolgreich absolviert worden. Denkbar ist auch das Google neben einem reinen Download-Modell Musik-Streams anbieten wird. So kaufte Google vor einiger Zeit die Softwarefirma Simplify Media, die auf das Streamen von Musik spezialisiert ist. Was auch immer Google vorhat, für die Nutzer ist es sicherlich positiv, wenn ein neuer Wettbewerber den Markt wieder belebt. Gleichzeitig bleibt es spannend wie Apple auf den Vorstoß Googles reagieren wird.

Bezahlte Umfragen