Kinect Xbox 360 Motion-Controller mit 3D Kamera ab Herbst 2010

Bislang war Microsofts innovative Bewegungssteuerung für die Xbox 360 nur unter dem Code Namen „Project Natal“ bekannt. Nun, im Dunstkreis der in Los Angeles stattfindenden E3 Spielemesse, wurde auch der offizielle Name bekannt gegeben. Project Natal heißt ab sofort „Kinect“.

Kinect ist ein von Microsoft erschaffenes Wort, das vermutlich Bezug auf den Begriff Kinetik nehmen soll. Mit Kinect schafft das Project Natal endgültig den Sprung ins reale Leben. Herzstück des Systems ist eine 3D Kamera, die Bewegungsspiele ohne speziellen Controller ermöglichen soll. Vermutlich wird Kinect ab Herbst diesen Jahres für die Microsoft Xbox 360 angeboten. Es bleibt abzuwarten, ob es Microsoft gelingt die Motion Steuerung, wie man sie bereits von der Nintendo Wii kennt, auf eine neue Ebene zu heben.

Kinect Motion Xbox 360

Quelle: microsoft.com

Bislang wurden verschiedene Games und Anwendungen für Kinect gezeigt. In Ausschnitten wurde ein Star Wars Game präsentiert, bei dem der Spieler ein Laserschwert mit seinen Händen schwingen kann. Aber auch kleinere Games, wie man sie von Wii Sports Resort kennt, soll es als Kinect Sports geben. Bei Kinect Sports sollen unter Anderem Boxen, Volleyball, Tischtennis, Bowling, Fußball und Speerwerfen angeboten werde. An eine jüngere Zielgruppe richtet sich Kinectimals, bei denen der Spieler verschiedene virtuelle Haustiere streicheln und versorgen muss.

Bezahlte Umfragen

Abgerundet wird das Kinect Spektrum durch ein Tanz-Spiel mit Namen Dance Central, Kinect Adventures, einem Action-Sport-Mix, und den eher ernsthafteren Games Ricochet, eine Art Squash-Spiel, und dem Rennspiel Joyride. Preise für Kinect sind derzeit noch nicht bekannt. Erste Gerüchte gehen allerdings von Preisen um die 120 Euro aus. Weitere Details werden in den kommenden Tagen erwartet.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.