Deals

Kleines Samsung Galaxy S3 Mini und großes Galaxy S3 im Vergleich

Das koreanische Unternehmen Samsung bringt derzeit nahezu jeden zweiten Monat ein neues Gerät auf den Markt. Bereits Anfang 2013 soll laut dem derzeitigen Informationsstand das neue Galaxy S4 erscheinen, doch vorher kam mit dem Galaxy S3 Mini ein neues Modell der S-Reihe in den Handel.

Beim Samsung Galaxy S3 Mini handelt es sich um eine kleinere und abgespecktere Version des aktuellen Samsung-Flaggschiffes, dass in den direkten Konkurrenzkampf mit dem iPhone 5 treten soll. Das Samsung Galaxy S3 Mini verfügt im Vergleich zu dem großen Bruder über ein mit 4 Zoll deutlich kleineres Display. Neben der geringeren Bildschirmdiagonale bietet das Display des S3 Mini auch nur eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten.

Samsung Galaxy S3 Mini
Quelle: mobilenapps.com

Nichtsdestotrotz verfügt das Super-AMOLED-Display des Galaxy S3 Mini über eine ähnlich gestochen scharfe Auflösung und einen gleichwertigen Kontrast. Als Betriebssystem kommt die aktuelle Android-Version 4.1, besser bekannt unter dem Namen Jelly Bean, zum Einsatz. Desweiteren bietet das Galaxy S3 Mini einen auf 1 GHz getakteten Dual-Core Prozessor, ein Gigabyte Arbeitsspeicher, sowie eine 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus-Funktion und LED-Blitz.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Auch der internen Speicher fällt mit vier GB deutlich geringer aus als bei dem Galaxy S3. Für den amerikanischen Markt hält Samsung jedoch eine andere Variante des Galaxy S3 Mini bereit – das Modell Axiom, dass neben der schnelleren 1,2 GHz Snapdragon-CPU noch ein weiteres Feature mit sich bringt.

Dabei handelt es sich um einen LTE-Chip, der es den Usern ermöglicht, mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit im Netz zu surfen. Diese S3 Mini-Variante gibt es vorläufig jedoch ausschließlich für den US-Markt und ist für rund 400 Dollar ohne Vertrag zu haben. Wann ein solches LTE-Modell des Galaxy S3 Mini auch bei uns in Deutschland erhältlich sein wird, steht bislang noch nicht fest. Sobald weiterführende und offizielle Informationen von Samsung vorliegen, werden wir erneut zu dem Thema Galaxy S3 Mini berichten.

Quellen: digitimes.com, uscellular.com, sammobile.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .