Konsolen News: Verkaufszahlen zur Xbox 360, Nintendow Wii und PS3

Auf dem Games- und Konsolenmarkt herrscht seit jeher große Konkurrenz. Die neusten Verkaufszahlen belegen jedoch erneut, dass Nintendo auch weiterhin der Krösus bei den abgesetzten Spiele-Konsolen bleibt. Aber auch die Xbox 360 und die Playstation verkauften sich im September besser, als in den vorangegangenen Monaten. Und auch bei den Spielen hat sich im letzten Monat einiges getan. Dabei hat Call of Duty: Modern Warfare 2 die Vormachtstellung mehr als deutlich ausgebaut.

Im Bereich der Konsolen herrscht ein deutlich größerer Konkurrenzdruck, als beispielsweise auf dem PC-Markt. Nintendo, Sony und Microsoft liefern sich Monat für Monat einen Kampf um Kunden und Absatzzahlen, und am Ende gewinnt, auch dieses Mal, Nintendo. Die Zahlen sprechen für sich: im Laufe des Jahres konnten die Japaner etwa 1,7 Millionen mal den DS und fast 1,3 Millionen mal die Wii verkaufen. Damit führen die Produkte von Nintendo das Ranking klar vor der Xbox 360 von Microsoft (knapp 820.000 Verkäufe) und der Playstation 3 von Sony (710.400 abgesetzte Konsolen) an.

wii ps3 xbox

Quelle: Preisgenau.de

Darüber hinaus konnte Sony die Playstation Portable fast 300.000 mal verkaufen und, man höre und staune, die Playstation 2 über 200.000 mal. Dafür, dass die PS2 seit mittlerweile seit über neun Jahren auf dem Markt ist, handelt es sich hierbei um ziemlich beeindruckende Zahlen. Doch was nützt eine Konsole, wenn es nicht die passende Spiele dazu gäbe. Auch in diesem Bereich hat sich im Laufe des Jahres einiges getan. Der erste Platz im Ranking geht dabei, ziemlich deutlich, an Call of Duty: Modern Warfare 2.

Bezahlte Umfragen

Der Shooter ging mittlerweile über 4,2 Millionen mal für die Xbox 360 über die Ladentheke. Den zweiten Platz belegt ebenfalls Modern Warfare 2, als Playstation 3-Version. Diese verkaufte sich fast 1,9 Millionen mal. Als Überraschung schaffte es Left 4 Dead 2 von Null auf einen respektablen fünften Platz in der Gesamtwertung. Schaut man sich die Top 10, die unter diesem Artikel zu finden ist, einmal genauer an, sieht auch das ungeschulte Auge, dass es Sony auch dieses Mal nicht wirklich geschafft hat, wie geplant näher an die Konkurrenz heran zu kommen.

1.) Call of Duty: Modern Warfare 2 (Xbox 360) – 4.200.000 verkaufte Einheiten
2.) Call of Duty: Modern Warfare 2 (PS3) – 1.870.000 verkaufte Einheiten
3.) New Super Mario Bros. Wii (Wii) – 1.390.000 verkaufte Einheiten
4.) Assassin’s Creed 2 (Xbox 360) – 794.700 verkaufte Einheiten
5.) Left 4 Dead 2 (Xbox 360) – 744.000 verkaufte Einheiten
6.) Wii Sports Resort (Wii) – 720.200 verkaufte Einheiten
7.) Wii Fit Plus (Wii) – 679.000 verkaufte Einheiten
8.) Assassin’s Creed 2 (PS3) – 448.000 verkaufte Einheiten
9.) Dragon Age: Origins (Xbox 360) – 362.100 verkaufte Einheiten
10.) Mario Kart Wii (Wii) – 315.000 verkaufte Einheiten

Quelle: pcworld.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.