Medal of Honor: Neue YouTube Videos und Gameplay-Trailer vom Kriegsshooter

Wir berichteten letzte Woche über den neusten Teil der Kriegsshooter-Serie Medal of Honor von Electronic Arts und auch über die bevorstehende Beta-Phase zum Spiel. Seit gestern ist es endlich soweit: Fans weltweit können sich nun einen ersten Eindruck vom Multiplayer-Modus machen und testen was das Zeug hält.

Seit gestern ist der Multiplayer-Modus von EAs neuster Auflage von Medal of Honor in der ersehnten Betaphase. Das freut alle Fans, die das Spiel bereits online vorbestellt haben. Die anderen gucken in die berühmte Röhre, denn die Beta-Keys sind vorerst nur exklusiv für die Vorab-Käufer. Die Glücklichen, die seit gestern die Zugangscodes in ihren elektronischen Postfächern hatten, warfen natürlich direkt die Playstation 3 an und begaben sich direkt in die Online-Schlacht.

Medal of Honor

Quelle: ea.com

Electronic Arts geht also mit Medal of Honor an den Start und bietet so der Konkurrenz wie Call of Duty die Stirn. Neu ist das Thema, mit dem sich MoH beschäftigt, denn es geht nach Afghanistan und nicht wie bisher auf die Schlachtfelder im 2. Weltkrieg. Dieser Epochenwechsel ist neu für die Shooter-Reihe von EA, und bietet endlich die bereits von den Spielern geforderte Ablösung. Doch so ein Wechsel beinhaltet auch Gefahren für den Publisher, denn es passiert schnell im Action-Shooter-Bereich, dass ein Spiel ausschaut wie das andere.

Bezahlte Umfragen

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bei Medal of Honor lässt sich eine gewisse Ernüchterung nicht verhindern, denn EAs neustes Machwerk zeigt bereits in der Beta-Phase einige Ähnlichkeiten zu den beiden zweiten Teilen von Modern Warfare und Bad Company. Die Überraschung darüber ist jedoch nicht groß, bedenkt man, dass der Mehrspieler-Modus von Medal of Honor aus der gleichen Software-Schmiede (Spiele-Entwickler Dice) stammt, wie auch Bad Company 2.

Medal of Honor

Quelle: ea.com

Doch gibt es natürlich auch Positives zu berichten. Auch wenn die Story einige Jahrzehnte weiter und der Hintergrund ein ganz anderer ist, ist man schnell wieder im Medal of Honor-Feeling. Die Steuerung geht genau so leicht und gewohnt von der Hand und auch die verbesserte Grafik lässt die Ähnlichkeiten zu anderen Kriegsshootern schnell vergessen. Zwar gibt es in der Beta bislang nur zwei Maps und zwei unterschiedliche Spielmodi, aber im Team-Deathmatch den afghanischen Kämpfern in der Schlacht gegen die US-Streitkräfte zuzuschauen, mach direkt Lust auf mehr.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Mit dem neuen Medal of Honor werden sicherlich die Headsets wieder einmal zum Glühen gebracht. Ansonsten bleibt abzuwarten, wie das Feedback der Spieler zur Beta sein wird. Allen, die wie gesagt nicht in den Genuss der Beta-Phase kommen sei zum Abschluss noch folgendes Datum ans Herz gelegt: der 15. Oktober. Denn da wird Medal of Honor für die die Playstation 3, die Xbox 360 und natürlich den PC erscheinen.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.