Deals

Microsoft sperrt SD-Karten auf Windows Phone 7 Handys

Einige Smartphones mit dem neuen Microsoft Windows Phone 7 bieten einen Slot für microSD Speicherkarten. Einen Vorteil hat der Nutzer hiervon allerdings nicht. Die Speicherkarte wird bei Windows Phone 7 zum integralen Bestandteil des Smartphones. Der Austausch ist damit so gut wie unmöglich. Auf diese Weise soll auch verhindert werden, dass User untereinander Daten per microSD Karte austauschen.

Nutzer, die ein Smartphone mit Windows Phone 7 und microSD Kartenslot besitzen, sollten genau wissen, was sie tun. So einfach wie bei anderen Handys ist der Wechsel der Speicherkarte bei Microsoft Windows Phone 7 nämlich nicht. In der Konzeption des Betriebssystems wird die microSD Speicherkarte zum integralen Bestandteil des Handys. Ein Austausch wird so fast unmöglich. Nebenbei verhindert Microsoft so, dass Nutzer über den Austausch der Speicherkarte Daten untereinander teilen können.

windowsphone7 micro sd
Quelle: Preisgenau.de

Legt man eine microSD Karte einmal in das Smartphone mit Windows Phone 7 ein und formatiert diese, so wird sie zum Bestandteil des Dateisystems der neuen Smartphone Plattform. Laut Herstellerangaben ist dies als dauerhafte Verbindung konzipiert. Im Klartext bedeutet das: Installiert man einmal eine Speicherkarte in ein Handy mit Windows Phone 7, so kann man diese ohne Datenverlust mit keinem anderen Handy, keiner Digitalkamera und auch nicht mit einem Card-Reader am PC nutzen.

Bezahlte Umfragen

Entfernt man die Speicherkarte dennoch, kann es zu erheblichen Problemen kommen. Dabei können nicht nur die auf der microSD Karte gespeicherten Daten, sondern auch alle installierten Apps und das gesamte Betriebssystem beschädigt werden. Tritt dieser Fall ein, so hilft nur noch ein Hard-Reset bei dem alle vorhandenen Daten verloren gehen. Bei Windows Phone 7 ist die Speicherkarte somit nichts anders, als ein fest installierter Speicher bei anderen Smartphones.

Deine Meinung

2 Kommentare
Pippo | 20. Nov 2010, 2:38
1 Punkte  Add rating Subtract rating

Schon wieder ein Bericht bei Applegenau.de…lol
Hier wird aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Wie oft tauscht man denn seine SD Karte aus? Wenn überhaupt nur einmal zum Kauf, danach benutzt man die Karte doch nur noch in seinem Handy. Das dies so ist, sieht man auch daran, dass Apple überhaupt keinen Austausch zulässt.

Was habe ich nun also lieber? Eine von vorneherein nicht vorhandene Möglichkeit des Tausches wie beim Iphone oder eine eingeschränkte Möglichkeit, bei der man wenigstens wählen kann, ob man seinem Smartphone mehr Speicher spendieren möchte?

Niemand will eine Lobhudelei auf WP7. Es hat seine Schwächen, wie jedes Smartphone OS. Man muss sich aber fragen, warum preisgenau so extrem negativ von WP7 und komplett einseitig berichtet?

admin | 20. Nov 2010, 11:40
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@Pippo: Wir berichten nicht extrem negativ über WP 7, jede Tech-News-Seite schreibt gerade über das SD-Karten Problem bei WP7 Handys und es ist auch nicht zu verharmlosen. p.s. wenn die PR-Agentur von Microsoft hier schon Kommentare hinterlässt, dann schickt uns doch bitte mal ein Test-Gerät zu, danke.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .