Microsoft’s Großangriff auf das Apple iPad … der zweite Versuch

Laut einer Ankündigung im Rahmen der CES Messe plant Microsoft den Großangriff auf das Apple iPad. Nun gelangte eine Präsentation des Konzerns aus Redmond an die Öffentlichkeit, die das Vorgehen unterstreicht. Auf insgesamt zehn Folien versucht Microsoft klarzustellen wie und mit welchen Mitteln man den Kampf um die Tablet-Krone aufs Neue eröffnen möchte.

Das Apple iPad beherrscht den Tablet-Markt quasi nach belieben. Wenn es derzeit Konkurrenz gibt, so basiert diese meist auf Googles Android Betriebssystem. In Zukunft will jedoch auch Microsoft mit von der Partie sein.Auf der Branchenmesse CES zu Beginn des Jahres, präsentierte Microsoft bereits ehrgeizige Pläne. Nun sind die Folien einer Präsentation an die Öffentlichkeit geraten, die die Ernsthaftigkeit des Vorhabens unterstreichen.Ausgangspunkt der Strategie Microsofts ist es dabei Windows 7 als besseres Betriebssystem zu positionieren.

Windows TabletPC
Quelle: preisgenau.de

Dies geht aus den Folien hervor, die Microsoft für Vertriebspartner angefertigt haben soll. Als einen der Vorteile von Windows Betriebssystemen auf Tablets sieht Microsoft dabei die Eigenschaft, dass weniger Abhängigkeiten zu einer Internet-Verbindung bestehen.So können beispielsweise Office Dokumente offline angesehen und bearbeitet, statt nur online angesehen werden. Offensichtlich schätzt Microsoft dabei die Business-Zielgruppe als wichtigen Erfolgsfaktor ein. So betont Microsoft die reibungslose Synchronisation und Zusammenarbeit mit vorhandener Office- bzw. Businiess-Software.

Bezahlte Umfragen

Bessere Kompatibilität sieht Microsoft auch beim Anschluss von Zubehör, bei Silverlight, Flash und verschiedenen Sicherheitsprotokollen. In der Schlussfolgerung sieht Microsoft das iPad als reine Konsum-Maschine, während Tablets mit Windows Betriebssystem die Vorteile des PCs auf die Geräteklasse der Tablets bringen sollen.Auch hier sieht Microsoft Unternehmen als Zielgruppe, die ein Interesse daran haben Tablets sicher und produktiv in ein bestehendes Netzwerk zu integrieren.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.