Movie4k.to und Kinos.to: Spuren führen nach Deutschland

Die Beliebtheit der sogenannten Streaming-Portale wie kinos.to und movie2k.tl steht außer Frage, doch ist trotz allem weder geklärt ob die Nutzung dieser Seiten illegal ist, noch wer hinter den Angeboten steckt. Wie jetzt jedoch bekannt wurde, führen einige Spuren nach Deutschland.

So fließen unter anderem die Gelder der Hoster Yesload und BitShare auf ein deutsches Konto. Doch sind die Firmensitze beider Anbieter ganz woanders zu finden. Stammen movie4k und kinox also tatsächlich aus Deutschland?

Kinos.to Filme online

Quelle: Kinos.to

Der Hoster BitShare, der den Streamingportalen die urheberrechtlich geschützten Filme und Serien auf Abruf anbietet, hat den Firmensitz im lateinamerikanischen Belize. Yesload hingegen sitzt beziehungsweise saß auf den Seychellen. Die Betreiber sind jedoch weder namentlich bekannt noch weiß man, woher sie stammen und wo sie leben. Allerdings wurde vor kurzem bekannt, dass die Gelder beider Hoster nach Deutschland fließen – auf Konten der Commerzbank in Berlin.

Bezahlte Umfragen

Diese Gelder stammen von den sogenannten VIP-Usern, die beispielsweise gegen eine monatliche Gebühr unbegrenzt auf die Inhalte zugreifen können. Daraus resultiert allerdings direkt die nächste Frage: müssen diese User nun befürchten ebenfalls rechtlich belangt zu werden? Eine konkrete Antwort darauf gibt es nicht, da die Rechtslage in Bezug auf das Anbieten und Nutzen solcher Streaming-Inhalte bislang noch immer nicht final geklärt ist. Allerdings sollte man sich im Klaren darüber sein, dass man sich definitiv in einer rechtlichen Grauzone befindet.

Angeblich wurden bereits Steuerfahnder auf die Betreiber von BitShare und Yesload angesetzt. Ebenso plant die Dresdener Staatsanwaltschaft und die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (kurz GVU) derzeit offenbar eine Klage gegen kniox.to und dessen Betreiber vorzubereiten. Es bleibt also mit Spannung abzuwarten, wie sich diese Geschichte in naher Zukunft weiterentwickeln wird. Sobald uns nähere Informationen zu dem Thema vorliegen, werden wir natürlich erneut darüber berichten.

Quellen: movie4k.to, gulli.com, movie2k.tl, kinos.to

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.