MSI FX600 Notebook: Inhalte drahtlos auf den Fernseher übertragen

Grafik und Sound sollen bei den Notebooks der Serie FX600 von MSI im Mittelpunkt stehen. Im Test bei netzwelt.de zeigt das Notebook MSI FX600 (i5447W7P) zwar seine Stärken bei Rechenleistung und Grafik. Bei Bedienbarkeit und Ausdauer überzeugte das 15,6-Zoll-Notebook dagegen nicht.

Das neue Multimedia-Notebook MSI FX600 (i5447W7P) verfügt über ein besonderes Ausstattungsmerkmal: Dank Wireless-Display-Technologie können Inhalte drahtlos auf mit diesem Standard kompatible Fernseher übertragen werden. Ein Blick auf das Datenblatt weckt allerdings Erwartungen, die das MSI FX600 (i5447W7P) zumindest in einem Test auf netzwelt.de nicht erfüllen konnte.

MSI FX600 (i5447W7P)
Quelle: msi.com

Der 15,6-Zoll-Bildschirm hat eine Auflösung von 1.366 mal 768 Pixeln. Negativ bewertet wurde im Test, wie sehr das Display spiegelt. Auf diesen Punkt sollten Notebook-Käufer immer achten, denn besonders im Freien können sich spiegelnde Displays sehr unangenehm bemerkbar machen. Wer seinen Computer bei ungünstigen Lichtverhältnissen einsetzen möchte, sollte im Zweifel ein Notebook mit mattem Display wählen.

Bezahlte Umfragen

Für hohe Rechenleistung sorgt ein mit 2,4 GHz getakteter Intel Core-i5-Prozessor mit Turbo-Boost-Technik. Neben dem bereits eingebauten HD-Chip sorgt eine Nvidia GeForce GT 325M-Grafikkarte mit 1 GB DDR3-Videospeicher für eine hohe Grafikleistung. In diesen Punkten zeigen sich die Tester zufrieden, aber von der Akkulaufzeit sind sie enttäuscht. Anlass zur Kritik am MSI FX600 (i5447W7P) gibt zudem das ungenau reagierende Touchpad, sodass man laut netzwelt.de um die Bedienung mit der Maus nicht herumkommt. Besser wird die Tastatur bewertet, wobei sich die Cursor-Tasten nicht so gut bedienen lassen.

Zur weiteren Ausstattung des MSI FX600 (i5447W7P) gehören eine leise arbeitende 500 MB große Festplatte, eine Netzwerkschnittstelle, WLAN (IEEE 802.11 b/g/n), eine DVD-Brenner, ein Kartenleser (SD/SDHC/MMC/MS) und eine HD-fähige Webcam. Neben einem HDMI- und einem VGA-Anschluss gibt es drei USB-Ports, wovon einer ein kombinierter USB- und eSata-Anschluss ist. Der Hersteller empfiehlt für das MSI FX600 (i5447W7P) einen Preis von 799 Euro. Über einen Online-Preisvergleich findet man jedoch Shops, die das Notebook ab rund 740 Euro verkaufen.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.