Musik per Bluetooth aufs Handy übertragen

Wenn man seine digitale Musiksammlung auf ein anderes Handy übertragen möchte, greift man zum sogenannten Bluetooth. Buethooth zählt mittlerweile zu den meistgenutzten Funkverbindungen in der Unterhaltungselektronik.

Musik optimal von einem Handy über Bluetooth an ein anderes Handy zu schicken, ist aufgrund der verwirrenden Technikvielfalt eine echte Herausforderung. So scheitern auf Musik Handys häufig am digitalen Rechtemanagement (DRM). Probleme gibt es auch bei der Übertragung von Filmen.

Wer einen Internet-Flatrate-Tarif besitzt, kann auch auf verschiedene Radiodienste wie last.fm oder auf Bezahldienste wie Napster zugreifen und online seine Musik mit Freunden teilen.

Hat man seine CD-Sammlung erst einmal für den portablen Einsatz auf dem Musik Handy aufbereitet, ist der Schritt zur musikalischen Verteilung nicht mehr weit. Hunderte Titel sind auf Knopfdruck abrufbar, und die drahtlose Funk-Technik Bluetooth erlaubt das problemlose Verteilen der Musik.

Bezahlte Umfragen

Wer im Internet aber häufig DRM-geschützte Musik kauft oder mietet, kann sie nicht auf allen Musik Handys abspielen. Da hilft vor dem Kauf ein genauer Blick auf den Beipackzettel, welche Formate das Musik Handy unterstützt.

Ein Problem das die Nutzung der Bluetooth Funktion mit sich bringt ist der relativ hohe Stromverbraucht der Funktechnik. Die Akkus des Musik Handys sind so schnell verbraucht.

Mit Bluetooth 2.0 können Musik Dateien mit einer Geschwindigkeit von über 2,1 MBit pro Sekunde übertragen werden. Die Datenübertragungsrate ist schnell genug um selbst kleine Filme von Handy zu Handy zu übertragen.

Aus Sicherheitsgründen und um den Akku des Handys zu schonen, sollte man darauf achten, dass man die Bluetooth Funktion nur einschaltet, wenn man diese auch wirklich nutzt. Andersfalls ist es relativ einfach an private Daten wie Telefonbucheinträge und Verbindungsdaten zu kommen.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.