Neue Dell XPS 14, 15 und 17 Notebooks mit Nvidia Optimus Grafik

Neue Notebooks von Dell. Die XPS Serie soll mit insgesamt drei neuen Modellen mit neuen Prozessoren von Intel und Nvidia Optimus Grafiklösungen bei den Käufern punkten. Allen drei Modellen gemein sein soll ein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium, das jeweils ein hochauflösendes WLED Display beherbergen soll.

Neue Notebooks sollen für neue Kunden sorgen. Dell soll in Kürze drei neue Modelle der XPS Serie präsentieren. Die Rede ist vom Dell XPS 14, XPS 15 und XPS 17. Die Ziffern stehen dabei für die Bildschirmdiagonale des verwendeten hochauflösenden WLED Displays. Los geht es also bei 14 Zoll, das mittlere Modell soll über ein 15,6 Zoll Display und das größte neue Dell Notebook über einen 17 Zoll Bildschirm verfügen. Das Gehäuse soll bei allen drei Modellen aus gebürstetem Aluminium bestehen.

dell xps 14 notebook

Quelle: Dell.com

Bei der Hardwareausstattung sollen Kunden, wie immer bei Dell, die Wahl haben. Ein HM57 Motherboard und die Unterstützung von Nvidias neuer Optimus Grafik ist allerdings immer mit an Bord. Beim Prozessor soll man die Wahl zwischen Intel Core i3, Core i5 und Core i7 Prozessoren haben. Als optisches Laufwerk kommt entweder ein DVD- oder ein Blu-ray-Laufwerk zum Einsatz. Zudem sollen die neuen Notebooks von Dell mit einer 720p Webcam, Lautsprechern von JBL und einem 9-in-1 Cardreader ausgestattet sein.

Bezahlte Umfragen

Das Dell XPS 14 soll in Sachen Grafik auf eine GeForce GT 420M mit 1 GB Speicher oder wahlweise auch eine GeForce GT 425M mit 2GB Speicher setzen. Beim Dell XPS 15 soll hingegen eine GeForce GT 435M mit 2 GB zum Einsatz kommen. Beim XPS 17 ist die Rede von einer GeForce GT 435M mit 1 GB Speicher oder einer GeForce GTS 445M mit 3 GB Speicher.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.