Neue Facebook.de Suchbox ist ein Virus – Vorsicht!!

Eine neue Suchbox, die derzeit in den Accounts einiger Facebook User auftaucht, sorgt für Verwirrung. Denn, was offiziell aussieht, ist es gar nicht. Das Suchfeld mit dem Namen „Search the Web“ stammt nicht von Facebook. Wie es auf die Facebook Page gelangt, ist noch nicht geklärt. Vermutlich handelt es sich um Malware, die beispielsweise durch ein schadhaftes Browser Add-On installiert wurde.

Neben einer offiziellen Suche, finden einige Facebook User derzeit eine zweite Suchbox, die unmittelbar neben dem normalen Suchfeld eingeblendet wird. Dieses neue Suchfeld hat den Namen „Search the Web“ – und sorgt derzeit für Verwirrung. Zunächst gingen einige User davon aus, dass es sich um eine neue Funktion handelt, die Facebook möglicherweise zum Testen freigeschaltet hat. Doch das soziale Netzwerk hat dem inzwischen widersprochen. Bei der „Search the Web“-Suche handelt es sich demnach nicht um eine offizielle Facebook Funktion.

Facebook - suche im Web

Quelle: shareittips.com

Damit ist jedoch immer noch ungeklärt, weshalb das Suchfeld erscheint. Vermutlich handelt es sich nämlich um Malware, also einen Schädling. Wie das schadhafte Tool auf die Facebook Page der User gelangt, ist ebenso noch unklar. Vermutlich handelt es sich um ein schadhaftes Browser Add-On, das für das Erscheinen der „Search the Web“-Suche verantwortlich ist – und somit um das Werk von Hackern. Bei der Nutzung der Suchfunktion gelangt man zu einer Ergebnisseite der Microsoft-Suche Bing.

Bezahlte Umfragen

Nicht auszuschließen ist jedoch auch, dass Hacker die Suchergebnisse manipulieren können, um beispielsweise weitere Viren oder andere Schädlinge zu verbreiten. Eine offizielle Zusammenarbeit von Bing und Facebook gibt es ebenfalls nicht. Betroffene User will Facebook jedoch nicht im Stich lassen. In Zusammenarbeit mit dem Anti-Virus Spezialisten McAfee bietet das soziale Netzwerk mit „Scan and Repair“ eine Software an, mit der man die Viren im Zweifelsfall wieder entfernen kann.

Quelle: pcmag.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.