Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Neue iMac bald mit Blu-Ray Player und Brenner?

Inmitten der Flut von brandneuen Apple Produkten, einschließlich der neuen iMacs, aktualisierten MacBooks und Mac Minis, bleiben manchmal kleine Details unbemerkt und dringen erst später ins Bewusstsein.

Ein solches Detail ist Apples Entscheidung, das Anzeige Verhältnis der neuen iMacs auf 16:9 zu ändern und eine Wiedergabe mit 1080p zu ermöglichen. Dabei scheint diese Änderungen bereits die Neuerungen der kommenden Apple Produkte für das nächste Jahr anzukündigen. Es geht um Blu-Ray.

Apple Chef Steve Jobs hatte sich in der Vergangenheit nicht gerade positiv über das Blu-Ray Format geäußert und angekündigt das Apple warten wolle, bis sich die Technologie am Markt durchgesetzt hat. Der Umsatz mit Blu-Ray Player ist in den vergangenen Monaten gestiegen und Blu-Ray ist auf dem besten Weg in 2010 die privaten Wohnzimmer zu erobern.

Bezahlte Umfragen

Auch Apple wird sich der neuen Technologie nicht mehr verweigern und höchstwahrscheinlich in seine kommenden iMac Modelle eine Blu-Ray Unterstützung einbauen. Der größte iMac hat derzeit eine Bildschirmdiagonale von 27 Zoll und wird damit zum Konkurrenten von Standard HD Fernsehgeräten. Ein Bildschirm in dieser Größe eignet sich hervorragend für Blu-Ray.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.