Neue SIM-Karte beim iPhone 5 – Patent offenbart Apple’s Pläne

Apple scheint das Thema virtuelle SIM-Karte weiterzuverfolgen. Bereits vor rund einem Jahr gab es Gerüchte, wonach Apple die klassische SIM-Karte bei künftigen iPhone-Generationen ersetzen möchte. Nun ist ein Patent-Antrag aufgetaucht, der genau diese Gerüchte bestätigt. Die Informationen, die auf der SIM-Karte gespeichert sind, sollen stattdessen künftig auf einem Chip im Innern des Smartphones abgelegt werden.

Bereits vor einigen Monaten kursierten Gerüchte durch das Internet, wonach Apple gemeinsam mit dem niederländischen SIM-Karten Spezialisten Gemalto an einer virtuellen SIM-Karte arbeiten soll. Diese Gerüchte werden aktuell durch einen Patent-Antrag Apples bestätigt.

Apple Simkarte
Quelle: patentlyapple.com

Offenbar plant Apple die klassische SIM-Karte bei künftigen Generationen des iPhones durch einen internen Chip zu ersetzen. Die Informationen, die derzeit noch auf der SIM-Karte abgelegt sind, sollen dann intern im Smartphone gespeichert und verwaltet werden.

Apple iPhone Simkarten Patent
Quelle: patentlyapple.com

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Für Apple hat der Abschied von einer konventionellen SIM-Karte gleich mehrere Vorteile. Beim Design neuer Gehäuse ergeben sich neue Möglichkeiten. Einerseits ergibt sich durch die interne Lage eine höhere Flexibilität. Andererseits kann die Bauweise nun noch kompakter ausfallen. Dies könnte noch schlankere und flachere Gehäuse ermöglichen. Die virtuelle SIM-Karte kann zudem auch bei anderen Geräteklassen, wie Tablets oder Notebooks eingesetzt werden. Doch die virtuelle SIM-Karte bietet auch ein großes Umsatz-Potenzial.

Apple SImkarte fürs iPhone
Quelle: patentlyapple.com

Der Vertrieb und die Verwaltung der SIM-Karten ist bisher Aufgabe der Mobilfunkanbieter. Wenn die SIM-Karte jedoch bereits in das Smartphone integriert ist, könnte Apple einen Teil dieser Aufgaben übernehmen – und daran mitverdienen.

iPhone Simarte von Apple
Quelle: patentlyapple.com

Daher ist auch noch völlig unklar, wie die Mobilfunkanbieter und Netzbetreiber auf den Vorstoß Apples reagieren werden. Derzeit ist allerdings ebenfalls noch unklar wann und ob Apple die neue virtuelle SIM-Karte in einem iPhone (oder einem anderen Modell) einsetzen wird.

Quelle: patentlyapple.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .