Neues iPhone 5: News, Gerüchte und Wunschliste zu den Technische Daten

Da Apple nur wenige Informationen zu seinem neuen iPhone 5 an die Öffentlichkeit lässt, kann man über die technische Ausstattung des neuen Smartphones nur heftig spekulieren. Während wir auf die genauen Daten des iPhones wohl noch einige Zeit lang warten müssen, tauchen im Netz immer wieder Gerüchte zum iPhone 5 auf, die vor allem den Wunsch-Träumen von ausgemachten Apple-Fans entsprechen. Hier sind einige der häufigsten Wünsche rund um das neue iPhone 5.

3D-Display wie bei der Nintendo 3DS

Wäre es nicht toll, wenn das neue iPhone 5 eine ähnliche Grafikoberfläche bieten würde wie die neue Nintendo 3DS Konsole? Mit einem 3DS-Display, das man ohne extra 3D-Brille benutzen kann, könnte man schließlich überall unterwegs tolle dreidimensionale Online-Spiele zelebrieren.

iPhone 5G
Quelle: preisgenau.de

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Zusammen mit dem hochauflösenden Retina-Display, das man ja schon vom iPhone 4 kennt, wäre das 3DS Display ein Highlight für viele Apple-Fans und Gamer. Ein Dämpfer für diese Träume: Touch-Technologie und 3DS-Technik vertragen sich wohl zurzeit noch nicht so ganz.

4G-Unterstützung

Mit 3G haben wir zurzeit die dritte Generation der Handynetze erreicht. Die 14,4 Mbit/S Internet-Geschwindigkeit, die man mit HDSPA erzielen kann, sind ja auch schon ganz nett. Aber wäre es nicht toll, auf 100Mbit/s Speed zu kommen? Mit der vierten Generation (4G) würde mobiles Internet noch mal einen Quantensprung machen und immer komplexere Multiplayer-Games möglich machen. Zwar gibt es zurzeit nur kleine 4G Netze in Deutschland, die noch im Probebetrieb sind. Vielleicht kommt ja aber mit dem neuen iPhone 5 ein Handy der nächsten Generation, dass auch den Ausbau des 4G-Netzes der nächsten Generation vorantreibt.

Mehr Sensoren

Das iPhone 4 hat uns gezeigt, dass Sensoren wie der eingebaute Beschleunigung-Messer den Anwender-Spaß deutlich erhöhen können. Für interaktiven Spielspaß haben viele Apple-Freunde aber noch ganz andere Ideen: Thermometer, Herzfrequenzmesser oder Druckmesser sind einige Beispiele. Je größer die Anzahl der Sensoren, desto größer ist halt eben auch auch die Menge der Apps, mit der uns das neue iPhone 5 beglücken kann.

[Fortsetzung folgt]

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .