Nexus One Preis steht fest, Handy soll 370 Euro ohne Vertrag kosten‎

Auf der Grundlage einer Flut von Medienberichten in dieser Woche, scheint es so gut wie sicher, dass Google sein Nexus One Handy am 5. Januar offiziell bekannt gegeben wird.

Gooogle Handy Nexus One

Quelle: youtube.com

Das HTC Handy ist so gut wie jedes andere Android Smartphone, soll jedoch umfangreichere Wlan Funktionen mitbringen und einen unbegrenzten Webzugang bieten. Nach bisher unbestätigten Gerüchten wird das Google Handy 180 Dollar mit einem zwei-jährigen T-Mobile Mobilfunkvertrag kosten oder rund 530 Dollar ohne Vertrag. T-Mobile bietet für eine monatliche Gebühr von 80 Dollar einen unbegrenzten Zugang zum Internet und 500 Gratis-Minuten.

Das Nexus One ist ein Standard Smartphone, das sich nicht sonderlich von anderen Handys wie dem Motorola Milestone oder Iphone abhebt, außer das es das offizielle Google Handy ist. Allerdings hat Google immer etwas interessantes im Ärmel. Das Unternehmen würde wahrscheinlich nicht in den Handy Markt eindringen ohne diesen zu verändern.

Bezahlte Umfragen

Warum sollten wir von Google mehr erwarten? Da das Unternehmen den Ruf das innovativste Tech-Unternehmen zu sein. Ob kostenlose GPS-Navigation für Motorola Milestone Handys, kostenlose Voicemails, die Office-Suite Google Text & Tabellen oder Google Wave, alle Produkte des Unternehmens sind revolutionär und innovativ. Was Google also mit dem eigenen Handy vorhat, werden wir erst am 5. Januar erfahren.

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Nexus One Preis steht fest, Handy soll 370 Euro ohne Vertrag kosten‎
Rudi | 2. Jan 2010, 14:01
4Punkte  Add ratingSubtract rating

Meiner Meinung nach ist es schlicht falsch einfach den Dollar-Preis in Euro umzurechnen und dann zu behaupten das wäre nun der Preis für das Handy. Diese Angabe ist schlichtweg irreführend, da niemand in der EU bzw. Deutschland das Nexus One für unter 400€ erhalten wird, wenn man es direkt von google bezieht. Hinzu kommen noch die dt. MwSt von 19% und Shipping Costs.

Außerdem sollte man unbedingt hinzufügen, dass auch noch nicht feststeht, ob und wenn in welcher Form ein subventioniertes Handy in Deutschland zu haben sein würde. Die Preisangabe mit Vertragsbindung gilt lediglich für einen Abschluss mit T-Mobile US. Dass einen solchen Vertrag niemand in Deutschland abschließen wird sollte klar sein. Ein Preis weit jenseits der 400€ Grenze für den deutschen Markt ist realistischer und macht niemandem hierzulande falsche Hoffnungen


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.