Deals

Nokia X3 Touch and Type: Günstiges Touchscreenhandy mit klassischer Handytastatur

Das Nokia X3 Touch and Type ist ab sofort erhältlich. Eigentlich sollte das neue Handy schon im dritten Quartal auf den Markt kommen. Die Besonderheit des Nokia X3 Touch and Type ist die Kombination aus Touchscreen und herkömmlicher Zahlentastatur. Das innovative Einsteiger-Handy ist mit n-WLAN, UMTS mit HSDPA und HSUPA, UKW-Radio, MP3-Player und einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet.

Mit Verspätung kommt jetzt das eigentlich für das dritte Quartal vorgesehene Nokia X3 Touch and Type auf den deutschen Markt. Mit der Modellbezeichnung X3-02 wird es vom bisherigen Nokia X3 abgegrenzt. Das Besondere am neuen Nokia X3 Touch and Type ist das Bedienkonzept: Eine klassische Handytastatur mit Ziffern wird mit einem Touchscreen kombiniert.

Nokia X3 02 Alle Farben
Quelle: nokia.com

Mit physischen Tasten lassen sich Eingaben oft schneller vornehmen und auch die Bedienung mit einer Hand fällt mit echten Tasten leichter. Andererseits ist es manchmal einfacher, mit dem Touchscreen zu arbeiten. Die Nutzer sollen hier nach Belieben beide Eingabearten kombinieren können. Handynutzer, die ein Mobiltelefon im klassischen Barren-Format mit Zifferntasten bevorzugen, sollen nicht auf die Vorteile eines Touchscreens verzichten müssen.

Nokia X3 Touch and Typ
Quelle: nokia.com
Bezahlte Umfragen

Beim Nokia X3 Touch and Type handelt es sich nicht um ein Smartphone, sondern um ein Handy auf Basis des Betriebssystems S40. Apps für Facebook und Twitter sowie ein Webbrowser bringt das günstige Handy dennoch mit. Weitere Programme sind im Ovi Store online als Downloads erhältlich.

Nokia X3 00-02 Silber
Quelle: nokia.com

Die Ausstattung ist für ein relativ günstiges Handy gut: So bietet das Nokia X3 Touch and Type neben einer 5-Megapixel-Kamera, einem UKW-Radio und einem MP3-Player schnelles n-WLAN, Bluetooth 2.1 + EDR sowie UMTS mit HSDPA (für Datenraten bis zu 10,2 MBit/s im Downstream) und sogar HSUPA (mit Datenraten bis zu 2 MBit/s im Upstream). Der interne Speicher von nur 50 MB kann über microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden. Eine 2-GB-Speicherkarte gehört zum Lieferumfang.

Nokia X3 Schwarz Oben-Untenansicht
Quelle: nokia.com

Mit nur 78 Gramm Gewicht ist das Nokia X3 Touch and Type sehr leicht, seine Maße betragen 106,2 mal 48,4 mal 9,6 Millimeter, womit es sehr dünn ist. Das 2,4-Zoll-Display hat eine Auflösung von 240 mal 320 Bildpunkten. Die Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 179 Euro, doch laut aktuellem Online-Preisvergleich ist das das Nokia X3 Touch and Type schon für unter 160 Euro zu haben.

Deine Meinung

1 Kommentar
lisa92 | 22. Mai 2011, 20:15
0 Punkte  Add rating Subtract rating

also…das wäre ja mein absolutes Traumhandy, wenn die Kamera auch Blitz hätte :(

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .