Offensive gegen Apple: Samsung bringt Galaxy S3 Mini und Galaxy S2 Plus

Samsung startet mit dem Galaxy S3 Mini und dem Galaxy S2 eine neue Offensive gegen Apple und das für September erwartete iPhone 5. Samsung hat nicht nur eine Antwort auf das neue iPhone 5, sondern auch auf ein preiswerteres iPhone 4S.

Samsung bringt eine Reihe von neuen Produkten auf den Markt, die alle auf die Stärkung seiner aktuellen Markt-Dominanz gegenüber Apple abzielen. Mit Hilfe des Galaxy S3 und des Galaxy Note, verkaufte Samsung 2mal mehr Smartphones als Apple im zweiten Quartal des Jahres 2012. Zudem veröffentlichte Samsung vor kurzem ein soliden iPad Konkurrenten, das Galaxy Note 10,1. Der Release des Galaxy Note 2, ein Hybrid Gerät aus Notebook und Smartphone steht kurz bevor und ist für den 29. August 2012 geplant.

Samsung Galaxy S2 Plus
Quelle: samsung.com

Mit einer Mini-Version seines aktuellen Flaggschiffes, dem Galaxy S3 und einer aktualisierten Version des iPhone 4S Herausforderer, dem Galaxy S2, versucht das koreanische Unternehmen Apple in die Enge zu treiben. Das Galaxy S2 Plus ist vor allem ein Hardware-Upgrade der ursprünglichen Version. Nach mehreren Berichten soll das Samsung Galaxy S3 Mini bis zum Ende diesen Jahres auf den Markt kommen, ausgestattet mit einem 4-Zoll AMOLED Display, einem Dual-Core Prozessor und einer 5 Megapixel Kamera.

Bezahlte Umfragen

Wenn Samsung das Galaxy S2 Plus und das Galaxy S3 Mini noch vor Weihnachten 2012 auf den Markt bringen sollte, hat der koreanische Technik-Konzern mehr als 4 direkte Konkurrenten gegen das iPhone 5 im Angebot.

Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy Note 2
Samsung Galaxy S2 Plus
Samsung Galaxy S2
Samsung Galaxy S3 Mini

Samsung hat somit AMOLED Smartphone für jedes Preisniveau. Andere als die oben genannten Spezifikationen für das Galaxy S3 Mini, sind bisher nicht bekannt. Bisher gibt es noch keine Bilder von dem neuen Smartphone. Es wird jedoch erwartet, dass die iPhone 5 Alternative nicht mehr als 250 Euro kosten soll. Das iPhone 5 soll dagegen mehr als 650 Euro kosten.

Das Samsung Galaxy S2 Plus soll mit einem 4,52 Zoll AMOLED Touchscreen und einer 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz auf den Markt kommen. Angetrieben wird das Smartphone von einem 1,5 GHz Exynos Dual-Core Prozessor und 1 GB RAM Arbeitsspeicher. Das neue Touchhandy besitzt 16 GB internen Speicher, der über eine MicroSD Erweiterung um bis zu 64 GB vergrößert werden kann. Als Betriebssystem kommt Android Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Das Smartphone soll zwischen 300 und 400 Euro kosten.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.