Panasonic veröffentlicht 3 neue Full HD-Camcorder mit 50 Bildern pro Sekunde

Panasonic hat drei neue HD-Camcorder vorgestellt, die 50 Bilder pro Sekunde, zwölffachen optischen Zoom, Gesichtserkennung und Weitwinkeloptik bieten.

Panasonic HDC-SD707

Quelle: Panasonic.com

Drei neue Full High Definition Camcorder hat die Firma Panasonic diese Woche vorgestellt: HDC-SD707, -HS700 und -TM700. Abhängig vom jeweiligen Modell wird auf Festplatte oder Speicherkarte aufgezeichnet. Die im März in den Handel kommenden Camcorder kosten voraussichtlich 1.000 Euro, 1.200 Euro und 1.400 Euro.

In allen steckt das neue Objektiv Leica Dicomar mit zwölffachem optischem Zoom und 35 mm Brennweite. Damit soll aus kleinen Entfernungen mehr vom Motiv zu sehen sein. Für eine hohe Bildqualität sorgen sollen ein verbesserter Bildprozessor, das optimierte 3MOS Kamerasystem sowie der neue optische Bildstabilisator Power OIS.

Bezahlte Umfragen

Alle drei HD-Camcorder zeichnen im progressiven Modus 50 Vollbilder in der Sekunde auf, was doppelt so viele Bildinformationen wie bei Aufnahmen mit 1.080i produziert. Die Nutzer profitieren von weniger Nachzieheffekten, minimalem Bildflackern und scharfen Bildern mit vielen Details. Das wirkt sich besonders bei der Aufnahme von schnellen Bewegungen aus, wie sie etwa bei Sportaufnahmen typisch sind.

Drei separate Bildsensoren verarbeiten beim 3MOS System die Primärfarben Blau, Grün und Rot. 7,59 Millionen Pixel sorgen für scharfe Bilder mit natürlichen und leuchtenden Farben. Die Leica Dicomar-Objektive mit 46 mm Durchmesser sollen laut Hersteller besonders strahlende Bilder möglich machen, Lichtreflexe und Verzerrungen am Linsenrand minimieren.

Das 35 mm Weitwinkelobjektiv zeigt seine Stärken gerade dort, wo beim Filmen nur wenig Platz ist, etwa in Innenräumen. Selbst bei geringem Abstand können ganze Menschengruppen auf einmal ins Bild kommen. Je näher man mit dem Camcorder am Motiv dran ist, desto besser gelingen die Tonaufnahmen, was ein positiver Nebeneffekt der Weitwinkel-Optik ist.

Für guten Ton bieten die neuen Panasonic Camcorder ein 5.1.-Kanal-Surround-System mit fünf separaten Mikrofonen. Clever: Befindet man sich im Zoom Modus, zeichnet das Mikro die Töne im fokussierten Bereich auf.

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.