Deals

PDF Dateien kostenlos mit Open Office bearbeiten

Wer kennt das nicht? Man hat ein PDF und möchte dieses PDF weiter bearbeiten. In der Regel führt dies zu größeren Schwierigkeiten, die meist nur mit teurer kostenpflichtiger Software zu lösen sind. Dabei geht es auch einfacher: Open Office kann mit der Sun PDF Import Extension PDFs in das beartbeitbare Open Office Format umwandeln.

PDF hat sich als Standard für die Weitergabe von Dokumenten im Internet über Jahre hinweg etabliert. Ein PDF zu erstellen, ist heutzutage mit vielen verschiedenen Tools auch kostenlos möglich. Schon immer besonders positiv fiel dabei das kostenlose Open Office Paket auf. Ohne weitere Plug-Ins oder Tools ist Open Office in der Lage aus einem Text-, Tabellen- oder Präsentationsdokument ein PDF zu erzeugen. Umgekehrt allerdings ist dies so einfach nicht möglich.

Hier hilft die Sun PDF Import Extension weiter. Das Tool ist kompatibel mit Open Office 3.0 und StarOffice 9 und erhältlich für MacOS, Windows, Linux und das Solaris Betriebssystem. Installiert man die Sun PDF Import Extension, lassen sich PDF Dokumente mit Open Office bearbeiten und verändern. Gewisse Einschränkungen gibt es allerdings zu beachten. So gibt es zum Beispiel kein wirklich einheitliches PDF Format. Im Einzelfall hängt es also von der betreffenden Datei ab, ob und wie gut diese in die Office Software importiert werden kann.

Bezahlte Umfragen

Am vorteilhaftesten ist es, wenn das PDF File als so genannter PDF/ODF Hybrid vorliegt. Dies ist eine PDF Datei mit einem eingebetteten ODF Source File. Aber auch mit anderen PDF Formaten und nicht hybriden Files kann die Sun PDF Import Extension umgehen. Im Einzelfall kann dies allerdings zu der ein oder anderen nötigen Anpassung führen. Das Endergebnis ist ansonsten auch noch abhängig von Komplexität und Umfang des PDF Files.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.