PlayStation Plus: Kostenlose Spiele und Rabatte bis zu 50% für PS3 Besitzer

Seit Sony auf der diesjährigen Spielemesse E3 die Einführung von PlayStation Plus ankündigte, warten die Konsolen-Besitzer auf weitere Informationen zum neuen Premium-Dienst. Jetzt gab sich der Publisher und Hersteller die Ehre und veröffentlichte endlich weitere Infos zum Upgrade des Playstation Networks, dass ab heute (29. Juni) erhältlich ist.

Das wohl wichtigste vorab: der jetzt feststehende Preis. Der Besitzer einer Playstation 3 kann zwischen zwei Modellen auswählen: entweder 14,99 Euro für 90 Tage, oder direkt 49,99 Euro für das Jahresabo. Und ebenso wichtig: was die Ankündigung bezüglich der weiteren Inhalte angeht, bringt Sony jetzt Licht ins Dunkel. Wie in einem Posting im offiziellen PlayStation Blog zu lesen ist, bleiben die bislang kostenlos verfügbaren Funktionen im PlayStation Network auf weiterhin gratis.

PlayStation Plus
Quelle: sony.com

Viele Fans diskutierten bereits im Vorfeld, was wohl die Features sein werden, die Sony dem Upgrade PlayStation Plus verpassen und ob es Vergünstigungen bei länger abgeschlossenen Abos geben wird. In beiden Fällen werden sie nicht enttäuscht, denn Sony befeuert den neuen Premium-Dienst mit allem, was den Spielern Spaß und Nutzen bringt. Jeden Monat werden Rabatte bis zu 50 Prozent auf Inhalte aus dem PSN-Download-Store gewährt. Das Gute daran: die Spiele sind nicht an die Plus-Mitgliedschaft gekoppelt und gehören dem User so dauerhaft. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Spiele ganz normal herunter zu laden, diese jedoch vorher austesten zu können, bevor man sich entscheidet, diese über den Store freischalten zu lassen.

PlayStation Plus Controller
Quelle: sony.com
Bezahlte Umfragen

Als Top-Feature bislang nur vermutet, und jetzt offiziell bestätigt: Kostenlose Vollversionen für alle Nutzer von PlayStation Plus. Jeden Monat hat der Kunde die Möglichkeit, sich ein zur Verfügung gestelltes Spiel gratis herunter zu laden. Ob es sich dabei um einen PS3-Titel, einem PSP-Spiel oder einem Klassiker von der Playstation One handelt, entscheidet Sony selbst. Der Nachteil an der Sache: man kann das Spiel nur solange nutzen, wie man Mitglied bei PS Plus ist. Und wenn man es in einem Monat verpasst, dass Gratis-Angebot zu nutzen: Pech gehabt. Denn die Inhalte werden danach nicht wieder online verfügbar gemacht.

Weitere Features, wie Downloads von Demos, Updates oder bestimmten Add-Ons gehören natürlich auch zum neuen Playstation Plus. Darüber hinaus bietet Sony, in Kooperation mit den verschiedenen Spiele-Herstellern, den vorzeitigen Zugang zu Beta-Testphasen von Top-Titeln. Ob es in Zukunft weitere Zusätze geben wird, lies Sony bislang jedoch unbeantwortet. Bleibt abzuwarten, wie sich der neue Premium-Dienst machen wird. Wer es testen will, dem sei gesagt, dass direkt zum Start und bei Abschluss einer Jahres-Mitgliedschaft zusätzlich drei Monate kostenlose Nutzung und obendrauf das Spiel LittleBigPlanet gibt.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.