PS3 Jailbreak: Der Spass ist vorbei, Sony fordert von YouTube, PayPal & Twitter User-Daten

Als die Playstation 3 vor einiger Zeit durch den sogenannten Jailbreak gehackt wurde, freuten sich einige PS 3-Besitzer, da die Konsole nun endlich frei von sämtlichen Auflagen war. Die Verantwortlichen beim Hersteller Sony sehen die Sache allerdings, und verständlicher Weise, ziemlich anders. Da man sich bei Sony nicht weiter von der Hacker-Szene vorführen lassen will, kämpft der japanische Konzern jetzt mit harten Bandagen, und fordert jetzt auch die Nutzerdaten von Diensten wie YouTube, Twitter und PayPal.

Der PS 3-Hack ist bereits seit einiger Zeit im Internet verfügbar, doch da die Anwendung des Jailbreak nicht wirklich leicht von der Hand geht, gibt es diverse Anleitungen im Netz zu finden. Dabei handelt es sich beispielsweise um YouTube-Videos oder Twitter-Nachrichten, die allerdings nicht öffentlich zugänglich sind, sondern meist per Link von User zu User weitergegeben werden. Diesen Umstand hat nun auch Sony entdeckt und geht ab sofort mit aller Härte gegen die Hacker und Jailbreak-Nutzer vor.

Playstation 3 und Logos Youtube Paypal Twitter
Quelle: preisgenau.de

So verlangt Sony jetzt die Herausgabe der Daten von den Nutzern, die auch nur im Entferntesten mit dem Thema PS 3-Jailbreak zu tun hatten und sich über einen der Online-Dienste wie PSX-Szene, Twitter, PayPal, Slashdot oder auch YouTube darüber mit anderen Usern ausgetauscht haben. Des Weiteren hat Sony bereits offiziell angekündigt, dass man gegen jeden Jailbreak-User juristisch vorgehen werde und das auch dann, wenn man nur den Jailbreak-Code weiterreicht oder beispielsweise in einem Forum veröffentlicht.

Bezahlte Umfragen

Gegen den Hacker und bekannten Jailbreak-Programmierer George Hotz, bekannt als Geohot, hat Sony bereits die gerichtliche Auseinandersetzung gewonnen. Und wenn es nach den Japanern geht, werden in absehbarer Zeit viele weitere Hacker und Jailbreak-User folgen. Wie die verschiedenen Online-Dienste auf die Forderung von Sony reagieren werden, steht derzeit noch aus. Es bleibt also mit Spannung abzuwarten, wie sich der Sony-Feldzug weiter entwickeln wird.

Quelle: techdirt.com

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.