PS3 vs. XBox 360 Vergleich: Grafik, Prozessor und Controller

Käufer der Xbox 360 und der PS3 wünschen sich in erster Linie, hochwertige Spiele mit einwandfreier Grafik genießen zu können. Dabei ist es jedoch schwer, sich für eine der beiden Spiele Konsolen zu entscheiden, denn beide haben Stärken und Schwächen.

Inhaltlich überschneiden sich die beiden Spiele Konsolen meist. Testet man hingegen Spiele, die derzeit plattformübergreifend erscheinen wird oft deutlich, dass die Xbox 360 im Grafik Bereich einen kleinen Vorsprung gegenüber der PS3 verbuchen kann.

Vergleicht man die Hardware beider Konsolen, stehen vor allem die unterschiedlichen Prozessoren im Vordergrund. So verfügt die Xbox 360 über drei IBM PowerPC Kerne, die über je 3,2 Ghz verfügen. Im Gegensatz dazu ist die PS3 mit einem 3,2 GHz Cell-Prozessor mit sieben weiteren Kernen ausgestattet. Dies ist ein klarer Vorteil für die PS3. Dagegen verfügt die PS3 über ein Blue-ray-Laufwerk, die Xbox hingegen muss nach wie vor mit einem klassischen DVD-Laufwerk auskommen. Auf Wunsch ist es aber möglich, ein HD-DVD-Laufwerk anzuschließen.

Obwohl die PS3 technisch also vorne liegt, zeigt der Grafikvergleich hingegen Vorteile für die Xbox 360. Eine der Hauptgründe dafür ist die bereits seit langer Zeit populäre Xbox, die auch bei vielen Spiele Entwicklern als Hauptplattform verwendet wird. Demgegenüber ist der Cell-Prozessor der PS3 weniger populär. Aus diesem Grund können Gamer bei der Xbox auch auf ein deutlich größeres Repertoire an Spielen zurückgreifen.

Bezahlte Umfragen

Im Fokus eines derartigen Vergleiches steht weiterhin der Controller. Der Xbox Controller kann sowohl kabellos als auch mit Kabel verwendet werden, die PS3 ist schon immer in der wireless-Variante verfügbar. Dieser kann über ein USB-Kabel jederzeit wieder aufgeladen werden. Der Controller der Xbox 360 hingegen wird mit Batterien betrieben, die natürlich aufgeladen werden müssen.

Fazit: Es ist schwer zu sagen, welche der beiden Konsolen die bessere ist. Hier kommt es wohl auf den subjektiven Eindruck an.

Assassin’s Creed PS3 vs Xbox 360 Vergleich

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen
3 Kommentare
PS3 vs. XBox 360 Vergleich: Grafik, Prozessor und Controller
Solid | 1. Mai 2009, 20:34
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Also ich habe seit kurzem mir eine PS 3 zusätzlich zu meiner Xbox geholt.
Ich muss dabei sagen das der Blueray player der Ps3 wirklich super ist und eigentlich schon ne gute investition ist. aber im bezug auf die grafik wird sich bestimmt noch etwas tun. die grafik der ps3 ist wirklich etwas schlechter bei manchen spielen als bei der xbox.
aber die ps3 ist meiner meinung nach eine investiotion die sich in der zukunft bezahlt macht.
habt ihr noch fragen dann schickt mir ne email.
kevin200@gmx.de

DAVID | 3. Nov 2009, 19:27
-1Punkte  Add ratingSubtract rating

das mit den prozessoren stimmt das auch das die ps3 eins hat mit 7 weiteren kernen denn die xbox 360 laggt nie und ist immer flüssig egal wie viel rumm geballer ist

homes | 7. Jun 2010, 23:38
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Es gibt nichts besseres als sony, denn sie ist auch schon lange vertreten.Sony wird mit jeder konsole besser. Die ps 2 und die psp waren ja schon spitze aber ps3 ist und bleibt die beste meiner meinung her!


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.