Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Release der Xbox 360 Slim mit 250-GB-Festplatte soll unmittelbar bevorstehen

Bereits seit längerem halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass Microsoft möglicherweise eine schlanke Version der Xbox 360 als „Slim“-Variante auf den Markt bringen wird. Während eine offizielle Bestätigung der neuen Microsoft Konsole weiterhin aussteht, sind nun im Internet erste Bilder und Daten aufgetaucht.

Sony zeigt bei seinen PlayStation Konsolen bereits seit Jahren, dass ein kleines Facelift für verlängerte Laufzeiten und bessere Absatzahlen sorgen kann. Kein Wunder also, dass auch Microsoft bereits seit längerem nachgesagt wird, an einer Slim-Version der Microsoft Xbox 360 zu arbeiten. Offiziell wurde hier zwar bislang noch nichts vorgestellt, doch im Internet sind bereits erste Bilder und technische Daten einer möglichen neuen Xbox 360 Slim aufgetaucht. Ob die Bilder echt sind, und es sich tatsächlich um eine noch unveröffentlichte Werbung für die neue Microsoft Konsole handelt, bleibt abzuwarten.

xbox 360 Silm
Quelle: youtube.com

Auf der in Los Angeles stattfindenden Electronic Entertainment Expo wird erwartet, dass die Pläne von Microsoft erstmals offiziell präsentiert werden. Eine italienische Webseite zeigte kurzzeitig ein Flash Video, das die mögliche Xbox 360 Slim zeigen soll. Vom Design her zeigt sich dieses neue Xbox Modell kantiger als der Vorgänger. Technisch ist von integriertem Wlan und einer 250 Gigabyte großen Festplatte die Rede. Zudem soll die Xbox 360 Slim natürlich mit der neuen Bewegungssteuerung Kinect kompatibel sein. Ob hierfür zusätzliche Hardware benötigt wird, ist derzeit nicht sicher.

Bezahlte Umfragen

Weitere Details zur neuen Microsoft Konsole werden bereits in den kommenden Tagen erwartet. Laut videogameszone.de gilt der Release der Xbox 360 Silm als „so gut wie sicher“. Bereits jetzt hat Microsoft mit Kinect das endgültige Produkt aus dem Project Natal präsentiert. Mittels einer 3D Kamera ist bei Kinect einer Steuerung ohne speziellen Controller möglich. Hierdurch sollen sich Games noch realistischer anfühlen. Auch die Microsoft Xbox 360 Slim wird die neue Steuerungsmethode unterstützen.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.