Release des Apple iPad 3 auf 2012 verschoben – Probleme mit Retina Display

Laut Quellen aus dem Zulieferer-Umfeld Apples wurde der Release des iPad 3 verschoben. Es wird berichtet, dass das neue Apple Tablet ursprünglich noch in diesem Jahr erscheinen sollte. Wegen Problemen mit dem erwarteten Retina Display des iPad 3, soll der Start des Tablets nun jedoch auf das kommende Jahr verschoben worden sein.

Das asiatische Branchenmagazin Digi-Times berichtet, dass Apple seine ursprünglichen Pläne für das iPad 3 ändern musste. Laut dem Bericht, der sich auf Quellen aus dem Zulieferer-Umfeld Apples beruft, wurde der Release des iPad 3 verschoben. Ursprünglich soll der Konzern aus Cupertino geplant haben, die neue Version seines Tablets bereits im Laufe des Jahres 2011 auf den Markt zu bringen. Laut den ursprünglichen Planungen sollten demnach im dritten Quartal diesen Jahres 1,5 bis 2 Millionen Exemplare geplant gewesen sein.

iPad 2 rechte ecke

Quelle: apple.com

Im vierten Quartal des Jahres 2011 sollten laut dem Bericht gar 5 bis 6 Millionen Exemplare des Apple iPad 3 produziert werden. Doch daraus wird nun offenbar nichts. Der Grund: Das Apple iPad 3 sollte ein Retina Display mit einer Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixel bei einer Diagonalen von 9,7 Zoll erhalten. Das aktuelle iPad 2 war wegen der geringen Auflösung seines Displays zuvor vielfach kritisiert worden. Als Zulieferer des neuen, hochauflösenden Displays für das kommende Apple Tablet sollen Samsung und LG eingeplant gewesen sein.

Bezahlte Umfragen

Doch weder Samsung noch LG sollen in der Lage gewesen sein, Displays mit diesen Spezifikationen in ausreichender Menge zu liefern. Technologische Restriktionen würden derzeit die Massenfertigung eines den Anforderungen entsprechenden Displays verhindern. Wann das Apple iPad 3 nun erscheinen soll, ist unklar. Klar ist allerdings, dass es einige Monate länger dauern wird, als ursprünglich geplant und erhofft.

Quelle: digitimes.com

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.