Release des Sony PSP Handy mit Android 3.0 im Oktober 2010?

Aktuell mehren sich die Gerüchte, dass Sony an einem PSP-Handy arbeitet. Angeblich soll das PlayStation-Handy bereits im Oktober vorgestellt werden. Als Betriebssystem soll Googles Android in der Version 3.0 zum Einsatz kommen.

Durchaus nicht unwahrscheinlich ist, dass man in Kürze bereits mit einer PlayStation telefonieren kann. Derzeit mehren sich die Gerüchte, dass der Nachfolger der Sony PSP ein Mobiltelefon werden könnte. Das PSP-Handy, so sein inoffizieller Name, könnte damit eine Nische besetzen, denn eine Mischung aus Spielekonsole und Smartphone gibt es bislang noch nicht auf dem Markt. Aktuell munkelt man, dass das Sony PSP-Handy bereits im Oktober präsentiert werden könnte.

Sony PSP Go Bigger goes smaller

Quelle: playstation.com

Als Software-Basis soll Android in der Version 3.0 Gingerbread zum Einsatz kommen. Denkbar ist allerdings, dass Sony eine eigene Oberfläche verwenden wird, so dass von Android nicht all zu viel erkennbar sein dürfte.Technische Daten zum möglichen neuen PSP-Handy sind bislang nicht bekannt.

Bezahlte Umfragen

Engadget.com vermutet, dass ein Display mit einer Diagonale von 3,7 bis 4,1 Zoll zum Einsatz kommen könnte. Die Auflösung soll mindestens 800 mal 480 Pixel betragen. Im Innern des PlayStation Handys könnte ein Snapdragon Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1 GHz zum Einsatz kommen.

Statt einer normalen Handy- oder QWERTZ-Tastatur könnte Sony ein Steuerkreuz und verschiedene Gaming-Tasten verbauen, womit das PSP-Handy an die aktuelle PSP Go erinnern würde. Aktuelle Spiele wie God of War, Little Big Planet und Call of Duty: Moden Warfare sollen auf dem neuen PSP-Handy lauffähig sein. Denkbar ist, dass Sony auch Spiele über den Android Market anbieten könnte, wobei der Download der Games dann nur für das PlayStation Handy möglich wäre.

Bezahlte Umfragen