Release von Resident Evil: Revelations für Spielkonsole Nintendo 3DS geplant

Resident Evil, Inbegriff des Survival Horrors, brachte es bislang auf sieben Teile der Hauptserie, mehreren Ablegern anderer Genres, sowie verschieden Umsetzungen im Kinofilm-Bereich und auch auf der literarischen Schiene mit diversen Comics und Romanen. Wie jetzt bekannt wurde, plant der Publisher Capcom mit dem Titel Resident Evil: Revelations nun auch eine Umsetzung für die tragbare Spielkonsole Nintendo 3DS.

Bereits auf der letzten E3-Spielemesse kündigte Capcom eine Umsetzung von Resident Evil für die PSP an. Leider war das auch schon alles, was es seit dem über diesen Plan des Publishers zu berichten gab. Jetzt, und wieder auf der E3 in Los Angeles, traten die Entwickler vor die Fachpresse und kündigten Resident Evil: Revelations für den Nintendo 3DS an. Schon wieder leere Versprechungen? Dieses Mal wohl nicht, denn immerhin gibt es in diesem Jahr ein Video mit den ersten Screenshots.

Resident Evil: Revelations Nintendo 3DS

Quelle: youtube.com

Seit dem, mit dem 3DS, die mittlerweile 8. Generation der tragbaren Spielkonsole von Nintendo ebenfalls auf der E3 der Weltöffentlichkeit vorgestellt wurde, gab es quasi Minuten danach bereits die ersten Präsentationen diverser Spiele-Hersteller was neue Titel angeht. Mit von der Partie war eben auch Capcom mit Resident Evil: Revelations.

Bezahlte Umfragen

Resident Evil: Revelations Nintendo 3DS

Quelle: youtube.com

Nach den beiden bereits erschienen Handheld-Umsetzungen „Gaiden“ und „Deadly Silence“ handelt es sich bei “ Revelations“ um den dritten und wohl Aufsehen erregendsten Teils der Serie. Da es sich hierbei erstmals um eine 3D-Umsetzung handelt, darf man gespannt sein, wann der Titel erscheinen wird. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Ankündigung vom letzten Jahr scheinbar im Nichts verpufft ist.

Resident Evil: Revelations Nintendo 3DS

Quelle: youtube.com

Nähere Informationen gibt es bislang nicht, weder Angaben zur Story, noch im Entferntesten einen Release-Plan. Das Einzige, was sich interessierte Fans bislang anschauen können, sind die angesprochenen Bilder, in einem Video zusammengefasst. Zu sehen gibt es das Teil unter:

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.