Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Review: Dell Inspiron 14Z Notebook im Test

Der Dell Inspiron 14Z richtet sich an Schüler und Studenten, bietet einen stilvollen Look, einen 1,3 GHz Intel Mobile Core 2 Duo SU7300Prozessor und vor allem eine lange Akkulaufzeit.

Dell Inspiron 14Z
Quelle: dell.com

Der Dell Inspiron 14Z hat eine klare Aussage. Wenn sie ein Student oder Schüler sind, eine lange Akku-Laufzeit mit dem Windows 7 Betriebssystem wollen und sich mit einer Standard Hardware-Ausstattung zufrieden gegen, dann ist das Inspiron 14Z Notebook genau das Richtige für Sie.

Der Dell Inspiron 14Z ist ein kleines und schlankes Notebook, das gut aussieht und vor allem eine lange Akkulaufzeit mitbringt. Das Modell scheint an das Dell Studio 14z anzuknüpfen und bietet ebenfalls eine schwarze Tastatur und einen schwarzen Monitor-Rahmen. Das Dell Inspiron 14Z wiegt rund 2 kg und fühlt sich ein wenig schwerer an, als es aussieht.

Bezahlte Umfragen

Das Notebook wird mit Windows 7 ausgeliefert, hat einen 1,3 GHz Intel Mobile Core 2 Duo SU7300Prozessor und Intels integriertes Grafikpaket. Textverarbeitung und Web-Browsing läuft selbst bei einer Vielzahl von geöffneten Programmen und Firefox Tabs in einem angemessenen Tempo.

Das Dell Inspiron 14Z besitzt wie der Name bereits andeutet einen 14 Zoll Breitbild-Monitor und bietet eine Akkulaufzeit von über 7 Stunden. Für ein Notebook mit dieser Art von Bildschirm ist die Akkulaufzeit sehr gut. Der Monitor mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln ist sehr hell und stellt Farben kontrastreich und satt dar.

Für die Größe des Bildschirms sind Symbole leicht zu erkennen und Text leicht zu lesen. Das größte Problem des Bildschirm ist, das er zu sehr glänzt. Bei einer sehr hellen Umgebung und einer entsprechenden Lichtreflexion kann der Hochglanz Bildschirm störend wirken und die Arbeit behindern. Ein weniger reflektierender matter LCD Bildschirm wäre hier wünschenswerter gewesen.

Abgerundet wird das Dell Inspiron 14Z mit zwei USB-Buchsen auf der rechten Seite und einer auf der linken Seite. Neben der USB-Buchse auf der linken Seite, befindet sich auch ein Ethernet-Port und ein Kartenleser. Das Notebook bietet ein CD / DVD-Brenner auf der rechten Seite, und besitzt eine 250GB Festplatte mit 5400 Umdrehungen im der Minute.

Die Tastatur ist mit dünnen Kunststoff Tasten ausgestattet und bietet eine schnelle Ansprache. Die Größe des Touchpad ist perfekt. Die zwei Funktionstasten sind unter der Touch-Oberfläche angeordnet und ergonomisch gestaltet. Der Dell Inspiron 14Z ist ein durchschnittliches Notebook und für Studenten und Schüler aufgrund seiner langen Akkulaufzeit besonders geeignet.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.