Deals

Review: iPod Touch Kamera kommt nicht an’s iPhone 4 heran

Der vor wenigen Wochen neu vorgestellte iPod touch verfügt als erster Player von Apple über eine eingebaute Kamera. Die niedrige Auflösung, der Fixfokus sowie der fehlende LED-Blitz ließen von Anfang an nicht viel erwarten, was die Fotoqualität angeht. In einem Test von arstechnica.com zeigte sich jetzt, dass man von der Kamera des iPod touch tatsächlich nicht viel erwarten darf. Bei der (guten) Videoqualität hingegen gibt es kaum Unterschiede zur Kamera des iPhone 4.

Lange hat es gedauert, bis Apple sich zum Einbau einer Kamera in eines seiner Musikabspielgeräte entschlossen hat. Der neue iPod touch ist der erste iPod überhaupt, der mit einer Kamera ausgestattet ist. Es sind sogar gleich zwei Kameras, denn wie beim iPhone 4 gibt es eine zweite Kamera auf der Vorderseite, die für Selbstportraits und Videotelefonie mit FaceTime gedacht ist.

ipod iphone cam
Quelle: Apple.com

Während die kleine Zusatzkamera des iPod touch kaum schlechter als beim iPhone 4 ist, kann die Hauptkamera überhaupt nicht mithalten, zeigt ein Test auf arstechnica.com. Die Redakteure haben in einem Vergleichstest Fotos und Videos in verschiedenen Situationen angefertigt.

iphone4 i pod touch cam sensors
Quelle: ifixit.com
Bezahlte Umfragen

Bei Tageslicht gelingen mit der Kamera des iPod touch Fotos in relativ guter Qualität, doch bei schlechten Lichtverhältnissen sind die Unterschiede zwischen den mit dem iPhone 4 und dem iPod Touch aufgenommenen Fotos sehr groß. Im direkten Vergleich zeigt sich, dass das iPhone 4 sehr ansehnliche Bilder liefert, während der iPod touch selbst eine ganz billige Digitalkamera nicht ersetzen kann. Die Bildqualität reicht aber aus, um etwa Fotos für Online-Profile in Facebook, Twitter, MySpace etc. oder für Online-Auktionen zwecks Verkauf seiner alten Sachen anzufertigen.

fahrrad foto vergleich
Quelle: arstechnica.com

Die niedrige Auflösung von bloß 0,69 Megapixel, Fixfokus statt Autofokus und das fehlende Fotolicht sorgen dafür, dass der iPod touch von seinen Fotoqualitäten her selbst mit sehr günstigen aktuellen Digitalkameras nicht mithalten kann. Im dünnen Gehäuse des iPod touch würde die überlegene 5 Megapixel-Kamera (mit LED-Blitz) des iPhone 4 allerdings keinen Platz finden. Zudem kostet das Smartphone deutlich mehr als der Multimedia-Player.

vergleich fotoqualität blumen
Quelle: arstechnica.com

Im Test auf arstechnica.com ist immerhin auch zu sehen, dass die Videoqualität nahezu identisch ist. Beide Kameras können HD-Videos (720p) mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Qualität der Videos ist gut.

Deine Meinung

2 Kommentare
MacBoy | 3. Okt 2010, 16:06
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Sorry, aber der Ipod Touch ist nicht der erste Ipod mit Kamera. Schon vor Monaten kam der neue Ipod Nano mit Videofunktion auf den Markt.

iPhoneFreak | 4. Okt 2010, 9:27
0 Punkte  Add rating Subtract rating

„[…]Der neue iPod touch ist der erste iPod überhaupt, der mit einer Kamera ausgestattet ist.[…]“

Schlecht recherchiert! Die vorige iPod Nano Generation verfügte über eine Kamera und somit ist der neue iPod Touch nicht der erste iPod der über eine Kamera verfügt.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .