Samsung Galaxy Note 2 und Apple iPhone 5: Vergleich des Preis-Leistungsverhältnis

Das Samsung Galaxy Note 2 und das iPhone 5 von Apple sorgen auf dem Markt bekanntlich für Aufsehen. Doch welches der beiden Smartphones würde bei einem Preis-Vergleich den Platz als Sieger verlassen?

Um einen fairen Vergleich anstellen zu können, nehmen wir die Kosten ohne eine Vertragsbindung als Basis. Somit ist gewährleistet, dass die unterschiedlichen Preise der Mobilfunkanbieter nicht zum Tragen kommen. Interessant sind jedoch auch die zum Teil extremen Preisunterschiede der freien Händler.

Samsung Galaxy Note 2 und Apple iPhone 5:

Quelle: e.winandmac.com

Wer sich heutzutage ein neues iPhone 5 ohne einen Vertrag bei einem der verschiedenen Mobilfunkanbieter zulegen möchte, dem bleibt entweder der direkte Weg über den Apple Store oder der Gang zu einem freien Händler. Derzeit verlangt Apple für das kleinste Modell mit 16 GB internen Speicher 649 Dollar. Das iPhone 5 32 GB kostet 749 Dollar und die größte Version mit 64 GB schlägt mit 849 Dollar zu Buche. Gesalzene Preise – typisch Apple mag man denken, doch es geht auch noch teurer.

Bezahlte Umfragen

Dabei bedienen sich einige Online-Händler an dem Umstand, dass sich viele Kunden ein iPhone 5 ohne Vertragsbindung zulegen möchten. Desweiteren spielen noch immer die Lieferprobleme der vergangenen Wochen eine Rolle – Angebot und Nachfrage. So kommt es, dass das iPhone 5 mit 32 GB von einigen Händlern für rund 1.000 Dollar angeboten wird. Hier würde es sich tatsächlich mehr lohnen, wenn man sich das Apple-Smartphone in Verbindung mit einem Vertrag zulegen würde.

Anders sieht es da bei dem Samsung Galaxy Note 2 aus. Das Modell mit 16 GB internen Speicher kostet zwischen 620 und 650 Dollar. Die größere Version mit 32 GB liegt derzeit zwischen 700 und 730 Dollar. Hier variieren die Preise zwischen Samsung und den diversen Händlern nur marginal. Das mag zum Einen daran liegen, dass die Nachfrage des Galaxy Note 2 nicht so hoch ist wie die des iPhone 5. Zum anderen muss man dem koreanischen Hersteller jedoch auch zu Gute halten, dass es bislang noch zu keinen Lieferengpässen gekommen ist.

Quellen: techcrunch.com, digitimes.com, zdnet.com

Bezahlte Umfragen
1 Kommentar
Samsung Galaxy Note 2 und Apple iPhone 5: Vergleich des Preis-Leistungsverhältnis
Rudi | 19. Dez 2012, 13:05
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich weiß ja nicht wie alt dieser Artikel ist, aber zusammengefasst ist das Fazit deines „fairen Vergleiches“,
dass das freie 16 GB-Gerät beider Hersteller ca. um den gleichen Preis zu haben sind.
Das ist einfach nicht wahr (also zumindest nicht in Österreich und Deutschland und ich weiß ja nicht für welche Leser dieser Artikel bestimmt sein soll)!
Also bei meinem kurzen Vergleich im Netz (hab dafür ungefähr eine halbe Minute benötigt), bin ich auf einen Preis von 679 Euro fürs iPhone und ca. 500 Euro (in Deutschland sogar nur 485 Euro) fürs Note 2 gekommen. Beide Geräte sofort lieferbar.
Nach meinen Berechnungen macht das 40% Mehrkosten fürs iPhone in Deutschland.
Ich bin mir sicher, mein Preisvergleich ist um einis fairer als deiner.

Liebe Grüße
Rudi


Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.