Samsung Galaxy Note 3: Release-Datum, Funktionen & Preis Update

www.maxdome.de

Da das Galaxy S4 bereits seit einigen Tagen auf dem Markt ist, steht nun das Samsung Galaxy Note 3 im Fokus der aktuellen Spekulationen. Der koreanische Hersteller hat sich bislang noch nicht offiziell zu dem Samsung Galaxy Note 3 geäußert, mehrere Online-Magazine berichten jedoch bereits über die neuen Funktionen des kommenden Tabelt-Smartphone-Hybrids.

  • Galaxy S7 Nachteile: 5 Gründe Galaxy S7 Nachteile: 5 Gründe das Samsung Smartphone NICHT zu kau...
  • Android 4.4 Kitkat Release: Galaxy Android 4.4 Kitkat Release: Galaxy S3, Galaxy Tab 4 LTE, Galaxy A...
  • Samsung Galaxy S3 bekommt Android Samsung Galaxy S3 bekommt Android 4.4 Update – ein Bisschen

Begonnen hatte alles bereits vor einiger Zeit mit einem Artikel der bekannten Zeitung The Sun, in der von einem gewissen Samsung Galaxy Mega die Rede war. Dabei sollte es sich um das Samsung Galaxy Note 3 handeln, doch wurde dieser Name mittlerweile ad acta gelegt. Jetzt haben sich, neben den Redakteuren der IBTimes, auch die Kollegen des Online-Portals SamMobile in die Diskussion um das Galaxy Note 3 eingeschaltet.

Samsung Galaxy Note 3: Release-Datum

Quelle: techradar.com

Dabei steht unter anderem der mögliche Release-Termin des Phablet im Fokus der Berichterstattung. So gegen die Experten derzeit davon aus, dass Samsung das Galaxy Note 3 auf der Internationalen Funk Ausstellung (kurz IFA) im September diesen Jahres in Berlin offiziell präsentieren wird.

Damit könnten die Kollegen sogar Recht behalten, da Samsung das Note 2 vor einem Jahr ebenfalls auf der Messe zum ersten Mal vorgestellt hat. Die weiteren Spekulationen drehen sich unter anderem auch um das Display. So könnte das Samsung Galaxy Note 3 möglicherweise mit einem 6,3 Zoll großen Full HD-Touchscreen auf den Markt kommen. Die Auflösung wird dabei jedoch 1.920 x 1.080 voraussichtlich nicht übersteigen. Zum Abschluss berichten die Kollegen der beiden Magazine noch über den Prozessor des Phablet.

Hier gehen die Experten davon aus, dass Samsung den neuen Exynos 5 Octa auch in dem Galaxy Note 3 einsetzen wird. Fraglich ist allerdings, ob die Taktfrequenz der Acht-Kern-CPU dann nochmals angehoben wird. In Sachen Preis spekulieren die Kollegen, dass das Samsung Galaxy Note 3, ähnliche wie das aktuelle Note 2, zum Verkaufsstart rund 650 Dollar kosten wird. Da sich Samsung wie eingangs bereits erwähnt noch nicht zu den derzeitigen Gerüchten geäußert hat, bleibt also vorerst nur abzuwarten, welche der Spekulationen sich am Ende tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: ibtimes.com, thesun.co.uk, sammobile.com

www.maxdome.de
  • Samsung Galaxy Alpha: Rohrkrepierer oder Samsung Galaxy Alpha: Rohrkrepierer oder iPhone 6 Alternative?
  • Samsung Galaxy S5: News zum Samsung Galaxy S5: News zum Preis und Release-Datum
  • Samsung Galaxy S3 & Note Samsung Galaxy S3 & Note 2 erhalten Update auf Android 4.4 KitKat
1 Kommentar
Samsung Galaxy Note 3: Release-Datum, Funktionen & Preis Update
Thomas0815 | 6. Mai 2013, 18:11
0Punkte  Add ratingSubtract rating

ich wette das note3 kommt mit octa cpu und der form vom s4 nur mit 6 zoll display …..habe mein iphone5 für die hosen tasche und das note 2 zum zocken und internet möchte beide nicht mehr missen obwohl ich kein freund von samsung bin „war“ überzeugt mich das note2 einfach das s3 oder s4 gefallen mir einfach nicht nennt mich verrückt aber ich habe 2 handys und bin happy aber nur weil ich das note2 super billig geschossen habe ………