Samsung Galaxy S2: Android 4.4 Update KitKat per Custom-ROM installieren

Das südkoreanische Unternehmen Samsung hat bekanntlich schon vor einiger Zeit angekündigt, dass das mittlerweile in die Jahre gekommene Galaxy S2 zukünftig nicht mehr mit Firmware-Updates versorgt wird. Doch dank der Entwickler der XDA Developers-Community und des CustomROMs CyanogenMod 11 ist es ab sofort möglich die neue Android-Version 4.4 KitKat auf dem Samsung Galaxy S2 zu installieren.

Wir zeigen in dem folgenden Artikel wie das Ganze funktioniert und was man vor und während der Installation beachten sollte. Bevor man mit der Installation des CustomROMs CyanogenMod 11 auf dem Samsung Galaxy S2 beginnt, sollte man bedenken, dass sowohl die Installation als auch die Nutzung komplett auf eigene Gefahr erfolgt.

Samsung Galaxy S2: Android 4.4 Update

Quelle: youtube.com

Darüber hinaus befindet sich das CustomROM derzeit noch in der Entwicklungsphase, so dass es in einigen Fällen zu Problemen kommen kann. Vorab empfiehlt es sich daher ein komplettes Backup der persönlichen Daten durchzuführen. Darüber hinaus muss das Samsung Galaxy S2 bereits gerootet sein. Desweiteren läuft CyanogenMod 11 derzeit nur auf dem Galaxy S2 mit der Modellnummer GT-i9100.

Schritt 1: Vorab lädt man sich das CustomROM CyanogenMod 11 sowie das ebenfalls benötigte Google Apps Paket auf den Computer herunter.

Bezahlte Umfragen

Schritt 2: Danach verbindet man das Samsung Galaxy S2 per USB-Kabel mit dem PC und kopiert die beiden gepackten Dateien auf die SD-Speicherkarte des Smartphones.

Schritt 3: Nun kann man das Samsung Galaxy S2 ausschalten und in dem sogenannten Recovery-Modus neustarten. Dazu hält man die obere Taste zur Lautstärkenregulierung sowie den Home- und den Power-Button gleichzeitig gedrückt bis das Samsung-Logo auf dem Display erscheint.

Schritt 4: Als nächstes löscht man alle vorhandenen Daten, in dem man im Recovery-Modus den Menü-Punkt „wipe data/factory reset“ auswählt und die Auswahl mit der Power-Taste bestätigt.

Schritt 5: Danach muss auch der Cache gelöscht werden. Dazu navigiert man zu dem Punkt „wipe cache“ und bestätigt die Auswahl erneut.

Schritt 6: Jetzt beginnt die eigentlich Installation. Unter „install zip from sd card“ wählt man zuerst das CustomROM CyanogenMod 11 aus.

Schritt 7: Wenn das CustomROM installiert ist wiederholt man Schritt 6, wählt dieses Mal jedoch das Google Apps Paket aus.

Schritt 8: Nachdem auch die zweite Installation erfolgreich abgeschlossen ist, kann man das Samsung Galaxy S2 neustarten. Dazu wählt man im Recovery-Menü den Punkt „reboot system now“ aus. Der erste Neustart kann jedoch einige Minuten dauern.

Quellen: sammobile.com, forum.xda-developers.com, ibtimes.com

Bezahlte Umfragen