Deals

Samsung Galaxy S2: Android Jelly Bean 4.1.2 Update erneut verschoben

Lange Zeit war nicht klar, ob der koreanische Hersteller Samsung in Zukunft auch die älteren Smartphone-Modell weiterhin mit Updates des mobilen Betriebssystems Android versorgen wird. Doch wie jetzt offiziell bestätigt wurde, steht die Version Android Jelly Bean 4.1.2 schon bald auch für das Samsung Galaxy S2 zur Verfügung. Allerdings erst Ende Februar 2013.

Das mittlerweile zwei Jahre alte Smartphone soll nach den vorliegenden Informationen spätestens im Laufe des Februars mit der neuen OS-Version aktualisiert werden. In Südkorea, dem Heimatland von Samsung, hat das Ausrollen des Upgrades bereits begonnen.

sdfasdf
Quelle: androidpit.com

Wann Android Jelly Bean 4.1.2 jedoch für die Besitzer des Samsung Galaxy S2 hier in Deutschland zur Verfügung stehen wird, lies das koreanische Unternehmen bis dato noch offen. Jedoch gehen die meisten Branchen-Experten davon aus, dass das Upgrade auch hierzulande bis spätestens Ende Februar verfügbar sein wird. Der Download der neuen Version wird, laut den Informationen von Samsung, ausschließlich über die KIES-Software funktionieren, da Jelly Bean 4.1.2 schlichtweg zu groß ist, um es sich Over-the-Air herunter zu laden.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Desweiteren hat Samsung nun auch nähere Details zu der Jelly Bean-Version für das Galaxy S2 veröffentlicht. Das Upgrade wird einige Funktionen mit sich bringen, die bereits von dem Galaxy S3 bekannt sind. Darunter fällt unter anderem die überarbeitete TouchWiz-Oberfläche und das bekannte Project Butter. Dadurch soll das Samsung Galaxy S2 spürbar schneller werden und die meisten Anwendungen lassen sich somit deutlich effektiver nutzen. Desweiteren bietet Jelly Bean 4.1.2 noch weitere Änderungen.

Neben PopUp-Play, Google Play Music und Google Now kommen auch weitere Features wie beispielsweise Smart Stay zum Einsatz. Auf Grund der Größe des Android-Upgrades verringert sich nach der Installation der interne Systemspeicher um etwa ein Gigabyte. Laut Samsung sollen dabei zwar keine Daten verloren gehen, doch ist es trotzdem ratsam, dem Upgrade ein Backup durchzuführen. Sobald feststeht, wann Jelly Bean 4.1.2 für das Samsung Galaxy S2 auch in Deutschland verfügbar ist, werden wir natürlich erneut zu dem Thema berichten.

Quellen: sammobile.com, allaboutsamsung.com, chip.de, areamobile.de

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .