Samsung Galaxy S2: Der iPhone 4 Killer wird zum Problem für Apple, Nokia und Microsoft

Im Segment der Smartphones hat das iPhone 4 aktuell noch die Nase vorn, doch könnte sich dieser Umstand schon sehr bald ändern. Grund für diese Annahme ist das neue Galaxy S2 aus dem Hause Samsung. Wie der südkoreanische Hersteller jetzt bekannt gegeben hat, liegen bereits deutlich über drei Millionen Vorbestellungen für das Galaxy S2 vor. Nun stellen sich Branchen-Experten wie User gleichermaßen die Frage, ob das neue Samsung-Smartphone tatsächlich das Zeug zum iPhone-Killer hat.

In Sachen Verkaufszahlen und -rekorde liegt das iPhone 4 von Apple derzeit ungeschlagen an Platz Eins. Doch die neusten Berichte aus Südkorea verheißen einen baldigen Machtwechsel, denn wie jetzt durch den Hersteller Samsung bekannt wurde, liegen den Südkoreanern weltweit rund drei Millionen Vorbestellungen für das neue Smartphone Galaxy S2 vor. Wird das neue Samsung-Smartphone also zum iPhone 4-Killer?

Samsung Galaxy S2
Quelle: esphoneblog.com

Alles spricht derzeit dafür, denn auch der Verkaufsstart des Galaxy S2 in Südkorea verlief überragend. Innerhalb der ersten Tage ging das Samsung-Smartphone über 120.000 Mal über die Ladentheken. Nun gehen Branchen-Experten bereits davon aus, dass das neue Modell seinen Vorgänger in Sachen Verkaufszahlen deutlich überflügeln wird. Das Galaxy S verkaufte sich binnen eines Jahres immerhin etwa zehn Millionen Mal. Auf Grund der aktuellen Lage und der enormen Anzahl an Vorbestellungen, könnte das Galaxy S2 diesen Rekord jedoch recht leicht überbieten.

Bezahlte Umfragen

Das Samsung Galaxy S2 verfügt über einen Dual Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von zwei Mal 1,2 GHz, einem 4,3 Zoll großen Super-AMOLED Plus Display und 16 GB internen Speicher. Hinzu kommt die 8-Megapixel Kamera, mit der man Fotos und Videos in 1080p-Full-HD-Qualität aufnehmen kann. Das Galaxy S2 läuft mit der neusten Android-Version „Gingerbread“. Ob das neue Samsung-Smartphone das iPhone jedoch tatsächlich vom Platz an der Sonne verdrängen kann, bleibt allerdings vorerst abzuwarten.

Quellen: golem.de, heise.de, electronista.com, amazon.de

7 Kommentare
opfer | 15. Mai 2011, 14:18
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Warum sind die Informationen diese Seite immer falsch!!! Kein TEGRA 2!
Das ist einfach sch****.

admin | 15. Mai 2011, 14:48
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@opfer: Es nicht ganz falsch, allerdings auch derzeit nicht richtig. Samsung hat bereits angekündigt das es Modelle vom Galaxy S2 mit Nvdidia Tegra 2 Chip geben wird. Bei den aktuellen Modellen handelt es sich allerdings um eine Chip-Eigenentwicklung.

admin | 15. Mai 2011, 14:50
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@opfer: Aber du hast natürlich recht, ich habe das im Beitrag korrigiert.

Filly | 16. Mai 2011, 00:52
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Es IST Falsch! Es gibt keinen Tegra mit 1.2Ghz! Richtig wäre ein Exynos mit 1.2 Ghz.

unbestechl. | 16. Mai 2011, 01:13
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Du schreibst zuerst:
„Es nicht ganz falsch, allerdings auch derzeit nicht richtig.“
dann aber 2 Minuten später…
„Aber du hast natürlich recht“
Das ist der reinste Zick-Zack Kurs.

In der Überschrift steht:
„Der iPhone 4 Killer wird zum Problem für Apple, Nokia und Microsoft“
Im Artikel wird nicht 1x auf Nokia und Microsoft Bezug genommen.

Du schreibst zuerst:
„Doch die neusten Berichte aus Südkorea verheißen einen baldigen Machtwechsel“
dann aber später…
„Ob das neue Samsung-Smartphone das iPhone jedoch tatsächlich vom Platz an der Sonne verdrängen kann, bleibt allerdings vorerst abzuwarten.“
Das ist der reinste Zick-Zack Kurs.

Der große Fehler in diesem Artikel ist der rudimentäre Vergleich iPhone 4 mit dem Samsung Galaxy S II. Das iPhone 4 ist 1 Jahr alt und wenn dann überhaupt mit dem Samsung Galaxy S zu vergleichen.

admin | 16. Mai 2011, 11:21
0 Punkte  Add rating Subtract rating

@Filly: Ist schon im Beitrag geändert, aber es wird Samsung Galaxy S2 Modelle mit Nvidia Tegra Chip geben

admin | 16. Mai 2011, 11:24
1 Punkte  Add rating Subtract rating

@unbestechl. Ich habe den Artikel nicht geschrieben und will mich eigentlich auch nicht in die Schelte einreihen, wenn es der Autor verbockt hat, die News sauber zu schreiben.

@Zickzack Kurs: Finde es ok, den Tag nicht vor dem Abend zu loben. Die nächste Veröffentlichung der Verkaufszahlen werden mehr Klarheit bringen, wo das Galaxy S2 steht.

p.s. Ich würde übrigens eher das iPhone 4 kaufen als das Samsung Handy, auch wenn es bereits 1 Jahr alt ist.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.