Deals

Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Update wird demnächst in Deutschland ausgerollt

Vor wenigen Tagen hat Samsung damit begonnen das korrigierte Android 4.3 Update in Kanada und Indien zu verteilen – wie die Kollegen von SamMobile jetzt berichten steht die neue Android 4.3-Version ab sofort auch in Großbritannien zur Verfügung und wird demnächst in Deutschland veröffentlicht.

Nachdem das südkoreanische Unternehmen Samsung den Rollout des Android 4.3 Updates für das Galaxy S3 vor kurzem auf Grund von massiven Problemen mit der WLAN-Stabilität und der deutlich geringeren Akkulaufzeit gestoppt hat, war bislang nicht klar wann eine überarbeitete Version der Firmware verfügbar sein wird.

Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Update
Quelle: youtube.com

Eigentlich sollte das Android 4.3 Update bereits schon vor einigen Monaten für das Samsung Galaxy S3 ausgerollt werden. Da es jedoch zu Problemen bei der Portierung gekommen ist, mussten die Südkoreaner den Rollout immer wieder verschieben. Vor wenigen Wochen hatte Samsung das Android 4.3 Update dann in Irland und Großbritannien ausgerollt – und sorgte so für reichlich Ärger bei den Nutzern. Diese berichteten davon, dass unter anderem die WLAN-Verbindung immer wieder abreißt und sich die Akkulaufzeit deutlich verringert hat.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Samsung stoppte die Verteilung der Firmware darauf hin – bis jetzt. Denn wie die Kollegen von SamMobile berichten, ist die überarbeitete Version ab sofort in Großbritannien verfügbar. Desweiteren geht aus den vorliegenden Informationen hervor, dass das neue Bugfix-Update „in Kürze“ auch in den übrigen europäischen Ländern ausgerollt werden soll. Wann der Rollout des Android 4.3 Updates für die deutschen Besitzer eines Samsung Galaxy S3 beginnen wird steht zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht fest.

Ebenso ist derzeit noch unklar, ob Samsung tatsächlich alle Fehler beheben konnte, da bislang noch keine konkreten Informationen der Nutzer vorliegen. Laut dem britischen News-Portal Phones Review funktioniert die überarbeitete Android-Version jedoch weitestgehend fehlerfrei. Ebenso soll Android 4.3 spätestens Anfang des kommenden Jahres auch für das Samsung Galaxy Note 2 ausgerollt werden. Sobald diesbezüglich weiterführende Informationen vorliegen werden wir natürlich erneut zu dem Thema berichten.

Quellen: ibtimes.com, sammobile.com, phonesreview.co.uk

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .