Samsung Galaxy S3 & Note 2: Android 4.4.2 Update diesmal ohne Probleme

Obwohl bislang noch keine offizielle Stellungnahme des südkoreanischen Unternehmens Samsung vorliegt, verdichten sich derzeit die Informationen in Bezug auf den Rollout-Termin von Android 4.4 KitKat.

Laut den Kollegen der IBTimes und des News-Portals Android Geeks wird das Firmware-Update bis Ende März nicht nur für das Samsung Galaxy S4 und das Galaxy Note 3, sondern ebenfalls auch für das Galaxy S3 und das Galaxy Note 2 ausgerollt. Dabei beziehen sich die Redakteure auf Insider-Informationen die von einem Samsung-Mitarbeiter stammen.

Android 4.4.2 Update

Quelle: geek.com

Demnach arbeitet Samsung derzeit mit Hochdruck an der Portierung von Android 4.4 KitKat für die genannten Smartphone-Modelle. Laut dem Informanten ist die Entwicklung mittlerweile weit fortgeschritten, so dass die Nutzer bis spätestens Ende März mit dem Rollout des Firmware-Updates rechnen können. Allerdings lässt sich die dann verfügbaren Firmware vorerst nur mit einem ungebrandeten Gerät nutzen. Für die vertragsgebundenen Smartphones wird Android 4.4 KitKat hingegen erst später verfügbar sein.

Bezahlte Umfragen

Da die verschiedenen Mobilfunkprovider die neue Firmware vor dem Rollout nochmals überprüfen und gegebenenfalls anpassen müssen, kann sich die Bereitstellung um einige Tage oder unter Umständen auch um wenige Wochen verzögern. Diejenigen, die ihr Samsung-Smartphone ohne Vertragsbindung gekauft haben, können sich Android 4.4 KitKat hingegen bereits nach dem offiziellen Release durch den südkoreanischen Hersteller per Over-the-Air-Funktion oder über die KIES-Software direkt herunterladen.

Darüber hinaus bestätigen auch die Kollegen von SamMobile, dass Android 4.4 KitKat definitiv auch für die älteren Smartphone-Modelle Galaxy S3 und Galaxy Note 2 erscheinen wird. Allerdings bleibt weiterhin fraglich, ob Samsung die Firmware auch für die Mini-Varianten des Galaxy S4 und des Galaxy S3 ausrollen wird. Da sich Samsung bislang wie bereits erwähnt noch nicht zu den genannten Spekulationen geäußert hat, bleibt vorerst nur abzuwarten ob beziehungsweise wann sich diese tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: sammobile.com, ibtimes.com, knowyourmobile.com, android.gs

Bezahlte Umfragen

2 Kommentare
Samsung Galaxy S3 & Note 2: Android 4.4.2 Update diesmal ohne Probleme
Jörg | 29. Jan 2014, 14:24
0Punkte  Add ratingSubtract rating

Ich hoffe das passiert SCHNELL ! Nach dem update auf Android 4.3 ist mein fast neues Galaxy s3 nahezu unbrauchbar geworden! Alles ruckelt und passiert nur mit ca. 2-3 sekunden verzögerung ! Eine grosse frechheit von samsung so ein müll wie android 4.3 frei zu geben,bedenke man das teure geld was wir alle zahlen für die geräte. Selbst das Galaxyy s3 Mini meiner freunde usw. läuft besser schneller und stabiler als mein s3. Solten sich die probleme auch mit Android 4.4 nicht beheben werde ich wieder zum iPhone kauf greifen! :)

Sebastian | 8. Feb 2014, 11:47
1Punkte  Add ratingSubtract rating

Also auf meinem Galaxy S3 (ohne Providerbranding) läuft Android 4.3 absolut flüssig, besser als auf 4.2.2.
Freue mich natürlich dennoch auf 4.4!