Samsung Galaxy S3 & Note 2: Rollout von Android 4.4 Kitkat verzögert sich

Laut einem aktuellen Bericht der Kollegen des News-Magazins android.gs wird das südkoreanische Unternehmen Samsung das Firmware-Update auf die Android-Version 4.4 KitKat erst im März sowohl für das Galaxy S3 als auch für das Galaxy Note 2 ausrollen.

Die Redakteure von Android.gs beziehen sich auf Insider-Informationen, die aus dem direkt Umfeld von Samsung stammen. Desweiteren geht aus dem Artikel hervor, dass die Südkoreaner bereits an der Portierung für die beiden genannten Smartphones arbeiten.

Galaxy S3 & Note 2: Rollout von Android 4.4 Kitkat

Quelle: youtube.com

Die Insider-Quelle sagte den Kollegen von android.gs zudem, dass Android 4.4 KitKat kurz vorher für das Samsung Galaxy S4 ausgerollt wird – also spätestens Ende Februar. Einen wirklich konkreten Release-Termin nannte der Informant allerdings nicht. Da von Samsung bislang jedoch keine offizielle Stellungnahme zu dem Thema vorliegt, bleibt derzeit nur abzuwarten ob beziehungsweise wann sich die genannten Spekulationen tatsächlich bestätigen werden. Die Besitzer eines Samsung Galaxy S3 respektive eines Galaxy Note 2 können sich jedenfalls auf das Update freuen.

Bezahlte Umfragen

Android 4.4 KitKat bringt einige interessante Verbesserungen und neue Features mit sich. Neben einem Sicherheitsupdate und einigen optischen Veränderungen an der Benutzeroberfläche lässt sich die Kamera nun auch direkt von dem Lockscreen aus starten. Darüber hinaus wurde auch die Benachrichtigungsleiste mit neuen weißen Icons aufgewertet. Ebenso wird das Android 4.4 Update KitKat die Performance des Samsung Galaxy S3 und des Galaxy Note 2 verbessern, wie dies diverse Benchmark-Tests mit dem Galaxy Note 3 zeigen.

Laut den Kollegen von SamMobile lässt sich das Android 4.4 Update KitKat für das Samsung Galaxy S3 und das Galaxy Note 2 entweder per Over-the-Air-Funktion oder über die KIES-Software herunterladen. Wer sich hingegen nicht bis März gedulden möchte, der kann sich dank des sogenannten Custom-ROMs OmniRom bereits schon eine inoffizielle Vorab-Version von Android 4.4 KitKat herunterladen. Diese Build läuft, zumindest laut den Entwicklern, sehr stabil. Allerdings sollte man sich zumindest etwas mit der Materie auskennen, bevor man das OmniRom installiert.

Quellen: sammobile.com, ibtimes.com, knowyourmobile.com, android.gs

Bezahlte Umfragen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.