Samsung Galaxy S3 und iPhone 5: Die wichtigsten Smartphones des Jahres 2012

Die wichtigsten Smartphones des Jahres 2012, das Samsung Galaxy S3 und das Apple iPhone 5, könnten völlig neue Gehäuse erhalten. Innovative Materialien sollen dies möglich machen. So soll das Gehäuse des Samsung Galaxy S3 aus einem keramischen Werkstoff und das Apple iPhone 5 aus einem metallischen Material hergestellt werden. Der Vorteil von Keramik und dem so genannten Liquidmetal: Beide Materialien gelten als extrem leicht und dennoch als sehr robust.

Smartphones werden immer schlanker. Das stellt die Konstrukteure vor neue Herausforderungen. Die schützenden Gehäuse müssen immer schlanker konstruiert werden, was aber nicht zulasten der Stabilität und Robustheit gehen darf. Eine Möglichkeit, um dies zu realisieren, besteht im Einsatz von innovativen Materialien. Dies könnte bereits beim Samsung Galaxy S3 und beim Apple iPhone 5 der Fall sein. Beide Hersteller sollen an neuen Werkstoffen für die Gehäuse der Smartphones arbeiten.

iPhone 5 gegen Samsung Galaxy S3
Quelle: ibtimes.co.uk

Samsung soll beim Galaxy S3 auf ein keramisches Material setzen. Entsprechende Gerüchte kursierten bereits im Februar 2012 durch das Internet. Keramik gilt als sehr hart, robust und dennoch leicht – Eigenschaften, die wichtig für die Konstruktion von Smartphone-Gehäusen sind. Ähnliche Eigenschaften soll auch das Material besitzen, für das sich Apple beim iPhone 5 entschieden haben könnte. Hierbei soll es sich nicht um ein keramisches, sondern um ein metallisches Material handeln.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

So soll Apple das Gehäuse des iPhone 5 aus einem Material namens Liquidmetal konstruieren. Liquidmetal ist eine Legierung, die aus vielen verschiedenen Metallen besteht und herkömmlichen Materialien in vielerlei Hinsicht überlegen sein soll. Dass Apple Interesse an Liquidmetal hat, wurde bereits vor Monaten berichtet. Zudem wird immer wieder berichtet, dass Apple beim iPhone 5 auf eine Rückseite aus Metall setzen wird. Die Rückseite aus Glas, wie sie Apple beim iPhone 4 und iPhone 4S einsetzt, scheint jedenfalls ausgedient zu haben.

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .