Samsung Galaxy S3 und S4: Android 4.3 Update kommt im Oktober nach Deutschland

Im Rahmen der IFA 2013 hat das koreanische Unternehmen Samsung nicht nur das neue Phablet Galaxy Note 3 und die SmartWatch Galaxy Gear vorgestellt, sondern ebenfalls verkündet, dass Android 4.3 bereits im Oktober sowohl für das Galaxy S4 als auch für das Galaxy S3 in Deutschland ausgerollt werden soll.

Einen konkreten Release-Termin nannte Samsung zwar nicht, jedoch gehen die Kollegen der Online-Portale SamMobile und Engadget davon aus, dass das Firmware-Update spätestens Mitte Oktober zur Verfügung stehen wird.

Samsung Galaxy S3 und S4: Android 4.3 Update

Quelle: kpopstarz.com

Desweiteren berichtet die IBTimes davon, dass das Samsung Galaxy S4 durch das Android 4.3-Update auch die volle Unterstützung zur Nutzung der SmartWatch Galaxy Gear erhalten wird. Ob dieses Feature auch den Galaxy S3-Usern zur Verfügung stehen wird ist derzeit allerdings nicht bekannt. Dafür wird sich die SmartWatch auch mit dem neuen Galaxy Note 3 steuern lassen, das direkt mit Android 4.3 erscheinen wird. Fraglich ist zudem, ob die neue Android-Firmware auch für das Galaxy Note 2 ausgerollt wird. Samsung selbst hat sich dazu bislang jedoch noch nicht offiziell geäußert.

Während sich die Besitzer der Google Play-Edition des Samsung Galaxy S4 bereits schon jetzt die Android-Version 4.3 herunterladen können, müssen sich die Nutzer des Standard-Modells also noch etwas gedulden. Laut den Kollegen von Engadget sollte sich Samsung allerdings nicht allzu viel Zeit lassen, denn vor wenigen Tagen hat Google mit Android 4.4 KitKat bereits die nächste Firmware-Version präsentiert. Konkrete Informationen in Bezug auf das Erscheinungsdatum von Android 4.4 liegen derzeit zwar nicht vor, dafür wurde jedoch bekannt, dass diese Version vorerst nur für die Nexus-Smartphones zur Verfügung stehen wird.

Bezahlte Umfragen

Neben Samsung hat sich auch der Hersteller HTC zu der Update-Thematik geäußert und angekündigt, dass Android 4.3 „schon bald“ auch für die Smartphones der One-Serie zur Verfügung stehen wird. Die Redakteure der IBTimes gehen davon aus, dass HTC das Firmware-Update ähnlich wie Samsung spätestens gegen Ende Oktober ausrollen wird. Derzeit bleibt allerdings nur abzuwarten, ob und wann sich diese Release-Spekulationen tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: engadget.com, sammobile.com, ibtimes.com

Bezahlte Umfragen