Deals

Samsung Galaxy S4: Akkulaufzeit zu schlecht? Tools, Tipps & Tricks

Mittlerweile gibt es gleich mehrere Tools und Anwendungen, welche die Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S4 verlängern – doch schaffen es leider nur die wenigsten, dass das Smartphone auch tatsächlich länger durchhält.

Allerdings gibt es auch eine andere Möglichkeit, damit man das Samsung Galaxy S4 nicht jeden Tag wieder aufladen muss: ein neuer und vor allem leistungsstärkerer Akku.

Samsung Galaxy S4: Tools um die Akkulaufzeit
Quelle: gottabemobile.com

Da es aktuell allerdings viele verschiedene Akku-Typen gibt, stellen wir in dem folgenden Artikel die derzeit besten Möglichkeiten vor, um die Laufzeit des Samsung Galaxy S4 deutlich zu verlängern.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Austauschbarer Ersatz-Akku

Ein austauschbarer Akku empfiehlt sich besonders für die Besitzer eines Samsung Galaxy S4, die oft auf Reisen sind und somit nicht immer die Möglichkeit haben, den Akku wieder aufladen zu können. Mit einem solchen Ersatz-Akku kann man die Laufzeit des Smartphones auf einfachem Wege direkt verdoppeln. Hier kann man sich entweder für etwa 40 Euro den Ersatz-Akku von Samsung selbst, oder einen Akku von einem anderen Hersteller zulegen. Die Preise variieren je nach Hersteller und Händler – allerdings sollte man bei Drittanbietern in jeden Fall darauf achten, dass sich der Akku auch mit dem Galaxy S4 nutzen lässt.

Power-Akku

Wer jedoch nicht immer einen zweiten Akku mit sich herum tragen möchte, für den empfiehlt sich zum Bespiel der Power-Akku des Herstellers Mugen. Dieser Akku verfügt nicht nur über einen integrierten NFC-Chip, sondern bietet darüber hinaus auch eine Leistung von 5.500 mAh, wodurch sich die Laufzeit des Galaxy S4 nahezu verdoppelt. Der Mugen Power-Akku kostet derzeit rund 75 Euro. Allerdings ist dieser Akku auch deutlich dicker, so dass er mit einer speziellen Abdeckung ausgeliefert wird. Nach dem Einbau ist das Samsung Galaxy S4 deutlich dicker, was möglicherweise nicht allen Nutzern gefallen dürfte.

Externe Akku-Station

Eine weitere Möglichkeit um die Lebensdauer des Samsung Galaxy S4-Akkus zu verlängern: eine externe Batterie. Im Falle der tragbaren Energy Station von Satechi handelt es sich dabei um einen Akku mit zwei USB-Ports, an denen man das Samsung Galaxy S4 anschließen kann. Die Leistung der Energy Station liegt bei 10.000 mAh und bietet so die Möglichkeit, das Smartphone auch unterwegs wieder aufladen zu können. Derzeit kostet die Satechi Energy Station rund 50 Euro.

[Fortsetzung folgt]

Quellen: gottabemobile.com, ibtimes.com, sammobile.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .