Deals

Samsung Galaxy S4: Android 4.4 Update KitKat per CyanogenMod 11

Auch zum aktuellen Zeitpunkt ist noch immer unklar, wann das Firmware-Update auf die Android-Version 4.4 KitKat für das Samsung Galaxy S4 erscheinen wird. Laut den Kollegen von Gottabemobile werden sich die Nutzer jedoch aller Wahrscheinlichkeit noch bis Ende Januar 2014 gedulden müssen.

Wer nicht so lange warten möchte, kann sein Samsung Galaxy S4 jedoch schon jetzt auf den neusten Stand bringen – dank des bekannten Custom-ROMs CyanogenMod 11. Allerdings bringt die inoffizielle Firmware neben Android 4.4 KitKat derzeit auch noch einige Fehler mit sich.

Samsung Galaxy S4: Android 4.4 Update KitKat
Quelle: androidspin.com

Das Custom-ROM CyanogenMod 11 stammt von dem gleichnamigen Entwickler-Team und ist bereits seit kurzem erhältlich. Diese Modifikation ermöglicht es Android 4.4 KitKat schon jetzt auf dem Samsung Galaxy S4 zu installieren, obwohl der südkoreanische Hersteller das Firmware-Update bislang noch nicht mal offiziell angekündigt hat. Da der sogenannte Source Code von Android 4.4 KitKat frei verfügbar ist, konnten die Entwickler diesen an die Spezifikationen des SamsungGalaxy S4 anpassen.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Laut den Cyanogen-Entwicklern läuft die Android-Modifikation stabil – doch berichten einige Nutzer und auch die Kollegen von Android Authority etwas anderes. Laut den aktuell vorliegenden Informationen kommt es bei der Nutzung des Custom-ROMs CyanogenMod 11 in Verbindung mit dem Samsung Galaxy S4 immer wieder zu Problemen. So berichten einige Nutzer davon, dass man nach der Installation keinen Zugriff mehr auf die HDR-Funktion hat. Darüber hinaus reißt die WLAN-Verbindung immer wieder ab.

Desweiteren kommt es ab und an zu Ausfällen des GPS-Chips und einiger anderer Sensoren, was bei der Nutzung des Smartphones doch recht störend sein kann. Zwar arbeiten die CyanogenMod-Entwickler derzeit mit Hochdruck an der Fehlerbehebung, doch ist bislang noch unklar wann eine verbesserte Version der gemoddeten Firmware erscheinen wird. Wie Android 4.4 KitKat dank des Custom-ROM CyanogenMod 11 auf dem Samsung Galaxy S4 aussieht, zeigt ein rund sieben-minütiges Video des Nutzers AndroidAndyUK. Der Link zu dem YouTube-Video befindet sich unterhalb des Artikels.

Quellen: gottabemobile.com, androidauthority.com, knowyourmobile.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .