Deals

Samsung Galaxy S4: Neues Android 4.4.2 Update ohne Fehler und Probleme

Bereits schon vor rund zwei Wochen ist die erste geleakte Version der Firmware-Version Android 4.4.2 KitKat für das Samsung Galaxy S4 im Netz aufgetaucht. Allerdings berichteten einige Nutzer von diversen Fehlern und Problemen. Wie die Kollegen des News-Portals SamMobile berichten, steht ab sofort jedoch eine neue Version der geleakten Firmware zur Verfügung, die deutlich ausgereifter ist.

Die aktuelle Version mit der Buildnummer XXUFNA5 bietet eine verbesserte Multi-Tasking-Funktion und behebt noch weitere Bugs des Vorgängers. Das Android 4.4.2 Update XXUFNA5 ist kein offizielles Update. Bevor man die geleakte Android 4.4.2 KitKat-Version auf seinem Samsung Galaxy S4 installiert, sollte man einige wichtige Dinge beachten.

Samsung Galaxy S4: Neues Android 4.4.2 Update
Quelle: technobuffalo.com

Zum einen handelt es sich bei dem Build XXUFNA5 nicht um eine offiziell freigegebene Version. Das bedeutet, dass weder Samsung noch Google einen offiziellen Support anbieten. Zum anderen ist derzeit noch unklar, ob der neue Variante der geleakten Firmware tatsächlich komplett fehlerfrei kompiliert wurde.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Android 4.4.2 KitKat herunterladen und auf dem Samsung Galaxy S4 installieren

Wer sich Android 4.4.2 KitKat herunterladen und auf seinem Galaxy S4 austesten möchte, findet die benötigten Dateien bei den Kollegen von SamMobile. Darüber hinaus haben die Redakteure auf einer weiteren Webseite auch eine ausführliche Installationsanleitung hinterlegt. Es empfiehlt sich vor der Installation ein komplettes Backup der persönlichen Daten durchzuführen. Darüber hinaus verliert man durch die Installation der geleakten Firmware nicht seine Garantieansprüche, da der sogenannte Firmware-Zähler nicht erhöht wird.

Das offizielle Update für das Samsung Galaxy S4 wird erst im Februar erwartet. Geht es nach dem französischen Mobilfunkbetreiber SFR wird Samsung die offizielle Android 4.4.2 KitKat-Version bis spätestens Ende Januar ausrollen. Die Kollegen der IBTimes und des Technik-Magazins Gottabemobile gehen hingegen davon aus, dass sich der Release um einige Wochen verschieben und frühestens Mitte Februar stattfinden wird. Da sich Samsung bislang noch nicht offiziell zu diesem Thema geäußert hat, bleibt vorerst nur abzuwarten ob beziehungsweise wann sich diese Spekulationen tatsächlich bestätigen werden.

Quellen: ibtimes.com, gottabemobile.com, sammobile.com, smartphones.sfr.fr

Deine Meinung

1 Kommentar
d.dorni | 23. Jan 2014, 21:39
0 Punkte  Add rating Subtract rating

Bei der Version XXUFNA5 läuft es super das was nicht von anfang an mit bei ist, der Kamera Button auf dem sperrbildschirm ist nicht vorhanden im system einstellung wird zwar das angezeigt aber kann nicht eingestellt werden. Was nicht gerade wichtig erscheint.was noch sehr schön ankommt im Menü apps kann man seit 4.4.2 gleich apps deinstallieren sehr.

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .