Deals

Samsung Galaxy S4 & Note 3: Android 4.4 KitKat Update kommt offiziell im Januar

Laut dem französischen Mobilfunkprovider SFR wird das Android 4.4 KitKat-Update zwischen Januar und Februar 2014 sowohl für das Samsung Galaxy S4 als auch für das Galaxy Note 3 ausgerollt.

Dabei bezieht sich der Provider auf eine angeblich offizielle Release-Liste, die den SFR-Mitarbeitern zugespielt wurde. Darüber hinaus soll Android 4.3 in den kommenden Tagen auch in den noch ausstehenden Ländern für das Galaxy S4 veröffentlicht werden. Samsung hat diese Informationen bislang allerdings noch nicht bestätigt.

Samsung Galaxy S4 Note 3 Android 4.4
Quelle: hdblog.it

Das aktuelle Firmware-Update auf die Android-Version 4.4 KitKat steht aktuell nur für die Besitzer eines Google Nexus-Smartphones, einiger Google Play-Editionen und des Moto X zur Verfügung. Samsung hat sich hingegen bislang zurückgehalten und keine konkreten Release-Termine bekannt gegeben. Doch laut des französischen Mobilfunkbetreibers SFR wird Android 4.4 KitKat bereits im Januar 2014 für die aktuellen Galaxy-Modelle S4 und Note 3 ausgerollt. Diese Informationen wurde zudem auch von den Kollegen der IBTimes bestätigt.

Möchtest du deinen alten Handyvertag kündigen oder bist du bereits am vergleichen von neuen Handyverträgen? Dann schau dir jetzt unseren Ratgeber "10 Tipps zum Sparen beim neuen Handyvertrag an. Wir stellen in dem Artikel Möglichkeiten vor, wie du deine monatlichen Kosten bei Vodafone, O2 oder der Telekom reduzieren und ein höheres Datenvolumen erhalten kannst.

Bezahlte Umfragen

Allerdings ist derzeit noch unklar, ob sich der Release-Plan nur auf Frankreich oder auch auf den Rest der europäischen Länder bezieht. Da Samsung die Firmware-Updates bekanntlich nie zeitgleich veröffentlicht, bleibt also vorerst nur abzuwarten, ob Android 4.4 KitKat auch hierzulande bereits Anfang des kommenden Jahres ausgerollt wird. Darüber hinaus scheinen diese Release-Daten nur für die ungebrandeten Galaxy-Modelle zu gelten – sprich: wer ein Galaxy S4 oder ein Galaxy Note 3 mit einem Branding der Telekom oder eines anderen Providers besitzt, muss sich unter Umständen noch etwas länger gedulden.

Der Grund dafür ist, dass viele der verschiedenen Mobilfunkprovider das Firmware-Update von Samsung direkt erhalten und dieses vor dessen Release nochmals überarbeiten. Hier werden unter anderem kleinere Anpassungen vorgenommen, wie beispielsweise die Integration der Provider-eigenen Apps. Laut der genannten Release-Liste wird Android 4.4 KitKat zudem im März oder spätestens im April 2014 auch für das Galaxy S3 und das Galaxy Note 2 ausgerollt.

Quellen: smartphones.sfr.fr, ibtimes.com, itechaddict.com

Deine Meinung

Beliebte Beiträge

*Preise können sich seit der letzten Aktualisierung erhöht haben. Alle Preise inkl. MwSt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. .